Künstlergespräch Speak Percussion

Speak Percussion © Jeff Busby

Do, 11.10.2018

RMIT Gallery

344 Swanston Street
3000 Melbourne

Vorführung und Gespräch mit Polar Force (Eugene Ughetti and Philip Samartzis)

Eugene Ughetti und Philip Samartzis sprechen über die Entwicklung ihres neuen Projekts Polar Force, welches vom Arts Centre Melbourne Ende 2019 präsentiert wird.

Das Projekt besteht aus einer Live-Performance mit speziell angefertigten Instrumenten aus Eis, Aufnahmen aus der Antarktis und das Ganze in einem gekühlten aufblasbaren Aufführungsraum. Polar Force untersucht extreme Temperaturen und Wind durch hyperrealistische Kunst. In dieser viszeralen und multisensorischen Arbeit taucht das Publikum in eine überwältigende Klangwelt und Performance-Umgebung ein.

Polar Force untersucht die menschliche Zerbrechlichkeit und Isolation und will damit auf den Klimawandel hinweisen. Die Eisinstrumente, die völlig einzigartige akustische Ergebnisse erzeugen, werden entwickelt und verzerren während sie schmelzen und brechen. Das Eis und „Wetter“ wird in hörbare Phänomene verwandelt. High-Fidelity-Field Aufnahmen des katabischen Winds aus dem australischen Antarktis Territorium bilden die musikalische und strukturelle Grundlage der Arbeit. Die Künstler sprechen über die hundert Stunden Aufnahmematerial, die während Samartzis‘ zweimaligen Australian-Antarctic Fellowships entstanden sind und die Arbeit untermalen.


Veranstaltungsreihe: Dynamics of Air

Zurück