Jenny Erpenbeck in Australien

Jenny Erpenbeck © Katharina Behling Jenny Erpenbeck © Katharina Behling

Die deutsche Autorin Jenny Erpenbeck hat mehrere Romane geschrieben, die ihr internationalen Erfolg einbrachten und die neben vielen anderen Sprachen auch ins Englische übersetzt wurden. Wir freuen uns, sie beim Sydney Writers' Festival und im Wheeler Centre in Melbourne willkommen zu heißen.

Erpenbeck wird ihren neusten Roman Gehen, ging, gegangen vorstellen und mit anderen Autoren und Experten über Themen ihrer Romane wie Familie, Herkunft, Identität, Flucht, Vertreibung und Migration diskutieren. Während des Festivals wird sie an drei Podiumsdiskussionen teilnehmen, zusammen mit Richard Flanagan, Michelle de Kretser, Omid Tofighian und Julian Burnside.

Jenny Erpenbecks Besuch in Australien wird vom Goethe-Institut unterstützt.