Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Bauhaus Figurines Courtesy of Palace Cinemas

Dokumentarfilm mit Einführung

Zur Feier des 100-jährigen Jubiläum des Bauhaus, präsentiert das Goethe-Institut eine umfassende Veranstaltungsreihe, die aus Ausstellungen, Talks und diversen Veranstaltungen besteht. Den Auftakt hierzu macht der  Dokumentarfilm 'VOM BAUEN DER ZUKUNFT - 100 JAHRE BAUHAUS, der in Zusammenarbeit mit Palace Cinemas im Rahmen des German Film Fest 2019 kopräsentiert und in allen sieben Städten gezeigt wird. Einzelheiten zum Programm finden Sie hier.

Vor dem Hintergrund des Bauhausjahres porträtiert der Dokumentarfilm die faszinierende Geschichte des Bauhauses und seine Entstehung durch Walter Gropius, der es zu einer der einflussreichsten Architekturschulen des letzten Jahrhunderts werden ließ. Dabei wurde erstmals  Architektur, Kunst und  Design um eine politische Dimension erweitert: Wie kann eine Gemeinschaft zusammen leben und in welcher Weise sollten Räume gestaltet sein, um Menschen in die Gemeinschaft zu integrieren? Das waren die Fragen, die sich Marcel Breuer, Paul Klee und Wasily Kandinski stellten und bis heute  beeinflusst die Bauhausschule und ihr immanentes Gedankengut unsere Gesellschaft.



Der Dokumentarfilm 'VOM BAUEN DER ZUKUNFT - 100 JAHRE BAUHAUS' beleuchtet nicht nur die Geschichte und das Erbe der Bauhaus Bewegung sondern auch deren Relevanz im heutigen Zeitalter, in dem uns Fragen zu Umweltproblemen und Nachhaltigkeit beschäftigen.   

Das Goethe-Institut hat drei führende Experten zum Thema Bauhaus gebeten, die Filmvorführungen in Melbourne, Sydney und Brisbane mit einem Vortrag einzuführen: