Stummfilm mit Live-Soundtrack KinoKonzert 06: Ensemble Offspring | Nosferatu in Brisbane

KinoKonzert 06: Ensemble Offspring | Nosferatu © Murnau Stiftung / Goethe-Institut

Do, 21.11.2019

Queensland Art Gallery and Gallery of Modern Art (QAGOMA)

Stanley Pl, South Brisbane
4101 Brisbane

Stummfilm mit Live-Soundtrack

In Zusammenarbeit mit dem in Perth lebenden Komponisten Christopher Tonkin interpretiert Sydneys Ensemble Offspring den Stummfilmklassiker Nosferatu: eine Symphonie des Grauens (1921).

Nosferatu wird oft als der erste Vampirfilm der Welt bezeichnet. Der Film des legendären deutschen Regisseurs F. W. Murnau ist eine expressionistische Adaption von Bram Stokers Dracula. Der Stummfilm-Klassiker inspirierte nicht nur Generationen von Filmemachern, sondern auch viele Komponisten. Bis heute genießt Nosferatu hohes Ansehen und ist mit seiner IMDB-Wertung von 97% immer wieder in Best-of-Listen vertreten.

Ensemble Offspring ist ein renommiertes Ensemble für neue Musik. Die Gruppe virtuoser Musiker aus Sydney tritt weltweit auf und wurde bereits vielfach ausgezeichnet. Für dieses Projekt werden sie mit dem westaustralischen Komponisten Christopher Tonkin arbeiten. Tonkin unterrichtet am UWA Conservatorium of Music in Perth und hat sich auf elektronische Musik und Klanginstallation spezialisiert.

Lies das Goethe-Interview an Chris Tonkin und Claire Edwardes hier.


Video: Nosferatu - Best Scenes



Video: "Vibe Rant" composed by Holly Harrison for Ensemble Offspring in 2016 | Video by Su-An Ng, 2019



Alle Veranstaltungen dieser Reihe auf einen Blick

Zurück