BIH PRIDE MARCH

Regenbogenfahne Q © Getty Images

Sa, 25.06.2022

15:00 - 18:30

Am kommenden Samstag, den 25.06.2022 findet in Sarajewo der jährliche Gay-Pride statt. Eine Aktion von vielen Aktionen weltweit, die einen Beitrag leisten, den Zielen der Agenda 2030 näher zu kommen, insbesondere der Geschlechtergerechtigkeit (SDG 5) und der Verringerung von Ungleichheiten (SDG 109).

Das Goethe-Institut Bosnien-Herzegowina unterstützt diese Aktion in Sarajewo, um vielfältige Formen der Diskriminierung von Lesben, Schwulen, bi-, trans- und intersexuellen Menschen (LSBTI) entgegenzuwirken.

Mit Hilfe von Projekten versuchen wir zum Ausdruck zu bringen, dass die Ziele der Agenda 2030 einen elementaren Raum in unserem „Goethe-Alltag“ einnehmen, u.a. durch die Organisation eines Tages der Nachhaltigkeit im Juni 2022 oder durch das Bosnisch-Deutsch-Französische Comic-Projekt, wo Diversität im Sinne von Genderfragen beim Comic-Festival 2022 in Mostar im Mittelpunkt stehen werden.
 

Zurück