Bei uns zu Gast ... Corinne Jaber

Corinne Jaber
Corinne Jaber | Foto: Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan New Delhi

Die deutsch-syrische Schauspielerin Corinne Jaber war mit ihrem wichtigen und außergewöhnlichen Stück Oh my Sweet Land in Dhaka zu Gast. Das Stück erkundet die Syrienkrise anhand der Geschichten ihrer zwei Millionen Flüchtlinge.

 

Mein erster Eindruck von Bangladesch war...
Lachende Augen.

An meinen Heimatort erinnert mich in Dhaka...
Verkehrsstau… auch wenn der in Dhaka völlig unerwartete Ausmaße annimmt.

Eine Sache, die mir in Bangladesch aufgefallen ist (und die in Deutschland eher untypisch ist)…
Alles! Aber ganz besonders ein kleiner Fischmarkt in der Nähe des Schilpakola mit ausgelegtem Fisch, ohne Eis, umgeben von den Fischhändlern, die noch nicht einmal versuchten, die Fliegen wegzuscheuchen…

Eine bleibende Erinnerung an Bangladesch…
Die Freundlichkeit der Menschen.

German-Syrian actor Corinne Jaber was last in London with her production of The Comedy of Errors for Shakespeare’s Globe’s World Shakespeare Festival. She has performed with the RSC, in Peter Brook’s Mahabharata and has won France’s prestigious Moliere Prize.
  • Oh my Sweet Land Foto: © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Kolkata
    Oh my Sweet Land
  • Oh my Sweet Land Foto: © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Kolkata
    Oh my Sweet Land
  • Workshop in Kolkata Foto: © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Kolkata
    Workshop in Kolkata