Themen

Es war einmal... die Krise © Tobias Schrank | Goethe-Institut

Dossier
Es war einmal... die Krise

Vor zehn Jahren brach ausgehend von den USA die globale Wirtschaftskrise aus und versetzte auch Europa in Aufruhr. Was hat die Krise für die Menschen in Belgien, Frankreich, Italien, Portugal und Spanien bedeutet? Wir blicken nicht nur zurück, sondern vor allem nach vorn: Was können Kultur, Politik und Arbeitswelt aus den gemachten Erfahrungen lernen?

Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut

#wohnenswert

Wie wollen wir wohnen? Angesichts explodierender Miet- und Immobilienpreise in Städten weltweit, ist das nicht so leicht zu beantworten. Ideen aus Vergangenheit, Gegenwart und für die Zukunft helfen bei Lösungen.

No-Go? © Goethe-Institut | Nancy Schneider

No-Go?

„No-Go-Area“ – bestimmte Stadtteile gelten als „Problemviertel“. Aber wie kommt es überhaupt dazu und wie gehen die Menschen damit um? Antworten geben Geschichten aus Stadtvierteln in Belgien, Deutschland, Frankreich und Italien.

180 Sekunden Stadt

180 Sekunden Stadt

Von Berlin nach Bogotá – und zurück über Tokyo und Kolkata! 16 Städte, 64 Kurzfilme und vier Themen aus dem Leben in den großen Metropolen der Welt.

Quo vadis Europäische Union? Für viele Bürger scheint Brüssel oft sehr fern. Foto: © Fotolia

Europa

Die Europäische Union ist eine einzigartige wirtschaftliche und politische Vereinigung von 28 europäischen Ländern - ihr Potenzial und ihre Grenzen werden hier in einleuchtenden Artikeln erleutert.
 

Barbara Yelin Irmina Irmina © Barbara Yelin/Soul Food Comics

Comics

Comics aus Belgien bestimmten im 20. Jahrhundert das Gesicht der europäischen Bildergeschichte. Heute sind auch deutsche Comic-Künstler auf der Suche nach neuen Erzählformen.