Deutsch Unterwegs

Ein Projekt zur Förderung der deutschen Sprache in Belgien


Seit dem Beginn des Projektes im Jahr 2012 hat Deutsch Unterwegs schon mehr als 9000 Schülerinnen und Schüler erreicht. Und es werden immer mehr. Dieser große Zuspruch motiviert das Team, den belgischen Schulen auch weiterhin diese einzigartige Erfahrung zu ermöglichen

Ziele des Projekts: 
  • Belgischen Schülerinnen und Schülern die deutsche Sprache und Kultur spielerisch näherbringen 
  • Deutschlehrerkräften in Belgien pädagogisch-didaktische Unterstützung für den Unterricht bieten
Das Deutsch-Unterwegs-Mobil kommt an Grund- und Sekundarschulen in ganz Belgien, um für das Erlernen der deutschen Sprache zu werben. Andere Bildungsinstitutionen können natürlich ebenfalls von diesem innovativen Konzept profitieren. Das Angebot ist kostenlos.

Dank der vielfältigen sprachlichen und spielerischen Elemente (Gesellschaftsspiele, aktuelle Musik, Kurzfilme, landeskundliche Materialien, etc.) werden die Schüler die deutsche Sprache und Kultur entdecken und sich gerne an diese außergewöhnliche Deutschstunde erinnern.

Bei Interesse oder Wunsch nach weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an deutsch.unterwegs@bruessel.goethe.org 

Für einen kleinen Vorgeschmack werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Facebook-Seite.

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage und auf einen Besuch an Ihrer Schule!
 
Projektjahr 2016/2017
Aufgrund des großen Interesses an Deutsch Unterwegs sind alle Termine bereits vergeben und eine Anmeldung leider nicht mehr möglich.

 

Ansprechpartnerin

Marie-Louise SchlanderVon September 2016 bis Mai 2017 ist Marie-Luise Schlander als Sprachassistentin mit dem Deutsch-Unterwegs-Mobil an den verschieden Schulen in Belgien auf Tour und betreut auch die Facebook-Seite. Sie ist neben der Durchführung des Projekts Deutsch Unterwegs vor Ort auch für die Terminabsprache und Kommunikation mit den Lehrkräften verantwortlich.