PASCH Theater 4. Europäisches PASCH-Theaterfestival

Sieben Jugendliche aus Berlin bei der Aufführung von "Auf den Weg und weg!"
Sieben Jugendliche aus Berlin bei der Aufführung von "Auf den Weg und weg!" | Foto: Lennart Kortmann

Zum vierten Mal veranstaltet das Goethe-Institut das nationenübergreifende Jugend-Theaterfestival in Berlin. Jeweils 10 Schülerinnen und Schüler aus den sechs Ländern der Region Südwesteuropa treffen hier aufeinander. Sie sind 14 bis 16 Jahre alt, kommen aus Belgien, Frankreich, Italien, Malta, Portugal, und Spanien, und sie erhalten Verstärkung aus Berlin selbst.

Sie alle haben eine knappe halbe Stunde Theater aus eigener Kreation in der Tasche, fertig für den letzten Schliff und die anschließende Aufführung füreinander.

Das diesjährige Festivalthema lautet „Netzlos“, und so dürfen sich die Stücke mit allen möglichen spannenden Fragen beschäftigen, wie zum Beispiel dem Netz der Familie, mit Freundschaft und sozialen Bindungen, mit dem Einfluss von Internet und sozialen Netzwerken, mit der  unaufhaltsamen Digitalisierung aller Arbeits- und Dienstleistungsbereiche sowie unserer persönlichen Sphäre. Was geschieht, wenn diese Netze ausfallen? Welche Folgen entstehen daraus?

In zusätzlichen Workshops arbeiten die Schülerinnen und Schüler an weiteren Möglichkeiten des Ausdrucks und des Miteinanders. Und was für die eine oder den anderen die größte Herausforderung darstellen dürfte: die international gemischten Zimmer.


4. Europäisches PASCH-Theaterfestival

Wann:
11.–15. Mai 2019
Aufführungen: So 12. Mai 15–17 Uhr und Mo 13. Mai 9–12 Uhr
Die Aufführungen sind für Publikum geöffnet, der Eintritt ist kostenfrei.
Um Anmeldung wird gebeten bei: netzlos.bruessel@goethe.de 

Wo:
PUMPE – Jugendkulturzentrum, Lützowstraße 42, Berlin-Mitte

Wer:
Schülerinnen und Schüler aus PASCH-Schulen der Region Südwesteuropa:
Belgien, Frankreich, Italien, Malta, Portugal, Spanien
sowie aus Berlin

 
Einen Einblick in das PASCH-Theaterfestival gibt ein Zusammenschnitt des Festivals im Jahre 2017:

Vorschaubild-Ein neues Leben