Deutschlehrer*innentag Belgien 2020

Deutschlehrer*innentag © Goethe-Institut


Dieses Jahr ist alles anders - auch unser Deutschlehrer*innentag!

Sie sind der Deutschlehrer*innentag – aktiv zusammenarbeiten und miteinander Ideen entwickeln ist das Ziel!

 

​„Wer die Welt als veränderbar erkennt,blickt optimistisch in die Zukunft.“

Team Educathón



Design-Thinking ist ein aktiver und kreativer Prozess zum gemeinsamen Entwickeln von Ideen und Lösungsansätzen. Dadurch, dass die Ideen mehrfach aus verschiedenen Perspektiven mit verschiedenen Methoden und Fragestellungen betrachtet werden, entsteht ein Prototyp, aus dem dann konkrete, nächste Schritte abgeleitet werden können.

Auf unserem Deutschlehrer*innentag 2020 generieren Sie Ideen,
 
  • die ganz konkret in Ihre Unterrichts- und Arbeitsplanung einfließen können,
  • mit denen Sie in Ihrer Unterrichtspraxis weiterarbeiten können,
  • die wir als Goethe-Institut Belgien unterstützend mit Ihnen weiterentwickeln können.

Der Deutschlehrer*innentag 2020 ist für eine Durchführung im Präsenzformat geplant. Hier können Sie sich über unser Hygienekonzept informieren. Falls die Lage es erforderlich macht, behalten wir uns vor, auf eine virtuelle Durchführung umzusteigen. Wir werden Sie spätestens am 12. Oktober hierüber informieren und, falls nötig, mit den Zugangsdaten zur Online-Live-Sitzung für den DLT versorgen.

Freuen Sie sich auf anregenden Austausch unter DaF-Kolleg*innen zu Fragen der Stärkung Ihrer Rolle als DaF-Mittler*innen sowie zentralen Themen Ihres Alltags, z.B.: Wie kann ich Jugendliche für meinen Deutschunterricht motivieren? Welche Möglichkeiten habe ich, aktuelle Materialien einzusetzen und den Unterricht lebendiger zu gestalten? Der Deutschlehrer*innentag möchte darüber hinaus eine Plattform bieten, um sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und zu vernetzen. Die Stadtrallye-App lädt Sie in der Mittagspause zu einer kleinen Entdeckungstour in der Umgebung des Instituts ein mit Vernetzungscharakter im Freien und vor allem Spaß an der deutschen Sprache.

Tauchen Sie ein in einen anregenden Austausch unter DaF-Kolleg*innen zu Themen und Fragen, die Sie als Lehrkräfte bewegen.

Wählen Sie eine der folgenden Fragen zur Stärkung Ihrer Rolle als DaF-Vermittler*innen oder zu zentralen Themen Ihres Berufsalltags und erarbeiten Sie in einer moderierten Arbeitsgruppe Ihren „Prototypen“, den Sie am Nachmittag präsentieren:

1. Wie kann ich persönlich die ganze Schulfamilie (Schüler*innen, Eltern, alle Fachlehrer*innen, Schulleitung) davon überzeugen, dass Deutsch eine gute Investition in die Zukunft ist?

2. Wie kann ich mich persönlich besser, nachhaltiger und für mich gewinnbringend im eigenen Team und schulübergreifend vernetzen?

3. Motivierte Lehrer*innen lehren besser, motivierte Schüler*innen lernen besser.Wie kann ich es schaffen, dass sowohl ich als auch die Schüler*innen bereit sind, möglichst viel in den Unterricht/den Lernstoff zu investieren?

4. Ich möchte Handlungsorientierung und Projektarbeit sinnvoll in meinen Unterricht integrieren. Wie kann ich das verwirklichen?

5. Wie kann in Zukunft ein guter und interaktiver Deutschunterricht im Blended Learning Format aussehen, der aus Präsenzphasen, asynchronen Online-Phasen und Online-Live-Sitzungen besteht?


Der Deutschlehrer*innentag bietet neben der aktiven Zusammenarbeit wie immer die Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und zu vernetzen.

Die Stadtrallye-App lädt Sie alle im Anschluss an die Präsentationsphase zu einer kleinen, amüsanten Entdeckungstour rund um die deutsche Sprache außerhalb des Goethe-Instituts ein.

Das Goethe-Institut veranstaltet den Deutschlehrer*innentag in Zusammenarbeit mit dem Belgischen Germanisten- und Deutschlehrerverband (BGDV) und der Deutschen Botschaft in den Räumlichkeiten des Goethe-Instituts.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 7. Oktober. 

Anfang Oktober werden wir Ihnen hier weitere Informationen bezüglich des Programms zur Verfügung stellen.

Zum Anmeldeformular
Termin:
Samstag, 17.10.2020
von 9:30 bis 17:00 Uhr
 
Ort:
Goethe-Institut Brüssel
Avenue des Arts | Kunstlaan 58
1000 Brüssel
 
Preis:
gratis

Weitere Informationen: Anja.Pohler@goethe.de

Wir freuen uns auf Sie!

  

Partner Deutschlehrertag 2020

Partner Deutschlehrertag 2020