Ich bin ein Goethe-Talent
Das ist meine Story

Lucie Trarieux Foto: Privat

Lucie Trarieux

Muttersprache: Französisch
Mein Goethe-Institut: Goethe-Institut Paris und Goethe-Institut Göttingen
Kurs-Niveau: C1.1 und C1.2
Mein aktueller Job: Sachbearbeiterin Internationale Beziehungen an der Pierre und Marie Curie Universität
Mein liebstes deutsches Berufswort: Herausforderung


So hat mir Deutsch im Beruf geholfen:

Deutsch habe ich im Gymnasium als erste Fremdsprache in Frankreich gelernt. Nach dem Abitur habe ich Biologie und Philosophie in Paris studiert und ich wollte im Rahmen des Erasmus-Programms dieses Doppel-Bachelor in Berlin absolvieren. Ich habe also einen Deutschkurs im Goethe-Institut Paris besucht und daraufhin ein Stipendium im Goethe-Institut Göttingen bekommen, um mich auf diesen zehnmonatigen Aufenthalt in Berlin vorzubereiten.

Dank dieser intensiven und hilfreichen Erfahrung habe ich an der Freien Universität in Berlin meine Bachelors überdurchschnittlich absolvieren können.

Zurzeit arbeite ich an der Pierre und Marie Curie Universität in Paris in den internationalen Beziehungen im Rahmen meines Masters in Innovation Management.

Die deutsche Sprache hat bisher mein Leben sowohl privat als auch beruflich geprägt, und ich würde gern diese Erfahrung in Deutschland weiterentwickeln. Nachdem ich mein Studium abgeschlossen habe, würde ich gern in Deutschland in einem Unternehmen in den Lebenswissenschaften als Projektmanager arbeiten.