Ich bin ein Goethe-Talent
Das ist meine Story

Lucie Yvon Foto: Privat

Lucie Yvon

Muttersprache: Französisch
Mein Goethe-Institut: Goethe-Institut Toulouse
Kurs-Niveau: B2/C1
Mein aktueller Job: Studium: Doppelbachelor in deutschem und französischem Recht 
Mein liebstes deutsches Berufswort: Gründergeist


So hat mir Deutsch im Beruf geholfen:

Durch den Studiengang ABIBAC im Gymnasium habe ich mit dem Goethe-Institut viel gemacht. Die verschiedenen Projekte haben mir die deutsche Kultur und auch die deutsche Arbeitswelt beigebracht, besonders das Projekt „Deutsch Unternehmen“.

Mit diesem Projekt habe ich mehr über die große deutsche Firmen gelernt, und die Chance gehabt, ein Praktikum in dem Betrieb Bertelsmann zu absolvieren. Während meine Woche in der Verkaufsbereich, habe ich neue Wörter von der Arbeitswelt übergenommen, viele Kontakt mit Kunden gehabt und Teamarbeit mit Kollegen entdeckt. Durch diese Erfahrung bin ich reifer und mehr selbstsicher geworden. Daher habe ich später ein Praktikum bei einer deutsche Rechtanwältin absolviert, die in deutschem und französischem Recht spezialisiert ist.

Zusammenfassend behalte ich die deutsche Arbeitswelt in gute Erinnerung und möchte gern einen Job in dem Umweltrecht immer noch mit Beziehungen zu Deutschland finden.