Mathematikkoffer
Deutsch trifft die Naturwissenschaften

Mathematikkoffer © Klaus Dorwarth


Tangram, das Wabenpuzzle, Pythagoras zum Legen – dies und mehr bietet die Experimentierkiste Mathematik, mit der Sie im Deutschunterricht neue Impulse setzen können. Geometrie und Formeln werden damit leicht gemacht und fördern interdisziplinäre Unterrichtsmodelle und CLIL.
 

  • Wie groß ist die Fläche eines Kreises? © Klaus Dorwarth
    Wie groß ist die Fläche eines Kreises?
  • Tangram © Klaus Dorwarth
    Tangram
  • Bunte Steine © Klaus Dorwarth
    Bunte Steine
  • Bruchteile zusammenlegen © Klaus Dorwarth
    Bruchteile zusammenlegen
  • Der binomische Satz © Klaus Dorwarth
    Der binomische Satz
  • Binomischer Satz 3D © Klaus Dorwarth
    Binomischer Satz 3D
  • Summe ungerader Zahlen © Klaus Dorwarth
    Summe ungerader Zahlen
  • Das Qua-Dreieck © Klaus Dorwarth
    Das Qua-Dreieck
  • Die Waben © Klaus Dorwarth
    Die Waben
  • Pythagoras zum Legen © Klaus Dorwarth
    Pythagoras zum Legen
Die Experimentierkiste besteht aus zehn Legespielen aus Holz, die die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen bearbeiten. Durch haptisches Ausprobieren mit den farbigen geometrischen Formen kommen die Jugendlichen selbstständig zum Ergebnis und „begreifen“ so, was zuvor abstrakte Theorie war. Auf diese Weise wird etwa der Satz des Pythagoras zu einer bleibenden persönlichen Entdeckung.

Die Legespiele bringen Abwechslung in den Deutschunterricht und fördern spielerisch die Anwendung der deutschen Sprache in dem zukunftsorientierten Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Wir empfehlen eine Absprache mit dem Fachlehrer, um den Einsatz der Legespiele auf das Klassencurriculum hin abzustimmen.
    
Sprachliche Beispiele:
Quadrat – Dreieck – Sechseck – Kreis – Parallelogramm
das graue Quadrat – die graue Fläche – vier grüne Teile
Setze aus den sieben Teilen ein Quadrat zusammen.
Welche Formel verbirgt sich hinter diesem Puzzle?