Stadtrallye-App Brüssel

Stadtrallye-App © Goethe-Institut

Mit der App durch die Stadt

Die GPS-gesteuerte Rallye führt Lernende ab A2/B1-Niveau auf Deutsch durch die „Hauptstadt Europas“. Dabei können sie auf den Routen Fragen, Rätsel und Aufgaben rund um Deutschland und die deutsche Sprache lösen – oft mit Bezug zu Belgien. Hinzu kommen Bonusfragen sowie Informationen zu Geschichte und Landeskunde. Dabei treffen die Lernenden auf „echte“ Spuren aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Manchmal sind es aber auch nur Besonderheiten und Kuriositäten, die beleuchtet werden.
 



Für die Begehung der Route ist ein Handy oder ein Tablet mit GPS nötig. Nach der Installation ist die App offline verfügbar, für einige Aufgaben wird aber Internet benötigt. Sobald die App auf das Handy bzw. das Tablet geladen ist, erscheinen auf dem Display die Fragen und Aufgaben. Diese können erst gelöst werden, wenn sich die Lernenden vor Ort in einem Umkreis von ca. 80m befinden.
Für jede richtig gelöste Aufgabe gibt es Punkte. Die meisten Aufgaben sind leicht zu lösen, wenn man sich vor Ort aufmerksam umsieht. Hinzu kommen Jokerfragen, die man nur mit etwas Glück lösen kann, und Infopunkte, die Informationen zu Geschichte und Landeskunde enthalten.
 
In Brüssel gibt es 6 Routen mit insgesamt 57 Fragen, die durch das Stadtzentrum führen. Die Routen lassen sich beliebig kombinieren, je nachdem, wie viel Zeit man hat. Um eine einzelne Route abzulaufen, benötigt man 45 min. bis 1 h 30 min. Zwei Routen zusammen können zum Beispiel etwa 2 h in Anspruch nehmen. Als Startpunkt kann sowohl das Goethe-Institut Brüssel als auch der Hauptbahnhof (Gare Centrale/Centraal Station) gewählt werden.

Start vom Goethe-Institut: (45 min.) (1 h 15 min.) (Route 1+2; 2 h) (1 h 30 min.)

Start vom Hauptbahnhof: (etwa 5 min. Laufweg bis zur Route) (1 h 15 min.)  (1 h 15 min.)
 
Die Rallye kann man allein oder im Team begehen. Wir empfehlen, sie in kleinen Gruppen zu spielen und einen „Sicherheitsbeauftragten“ zu benennen, der auf den Straßenverkehr achtet. Route 5 und 6 können auch im Rahmen eines Wettbewerbs abgelaufen werden.

Exklusiv-Angebot für Lehrer
Möchten Sie mit Ihrer Schulklasse die App selbst ausprobieren? Dann melden Sie sich doch für eine Stadtrallye-App Kennenlernroute an.
  Das Goethe-Institut stellt für die Rallye verschiedene Gadgets wie Turnbeutel, Magnete und Displaycleaner zur Verfügung. Zusätzlich werden die Lehrenden mit Powerbanks ausgestattet. Für die Powerbanks stehen Kabel mit Mini-USB-Anschluss zur Verfügung - Kabel für andere Anschlüsse (z.B. Micro-USB und für iPhone) müssten selbst mitgebracht werden.
 
Die Stadtrallye ist dynamisch: Sollte es passieren, dass eine Station nicht mehr existiert oder an diesem Tag geschlossen ist, muss man diesen Punkt einfach überspringen und am nächsten Anlaufpunkt weitermachen.

Die App kann in Kürze sowohl im Google Play Store als auch im App Store unter dem Stichwort „Goethe-Institut Stadtrallye“ kostenfrei heruntergeladen werden.