Filmvorführung mit Q&A Film: ‘As I Want' - Samaher Alqadi

‘As I Want' - Samaher Alqadi ‘As I Want' - Samaher Alqadi

Mo, 06.12.2021

21:00 - 22:00

BOZAR

Im Rahmen des Halaqat Eröffnungsfestivals organisieren wir gemeinsam mit Cinemamed ein Filmpanorama mit drei Dokumentarfilmen aus der arabischen Welt. Nach der Vorführung kann mit zwei Regisseur*innen diskutiert werden. 

AS I WANT (EG/DE/NO/FR/PS, 2021, 88')

Kairo, 25. Januar 2013. Am zweiten Jahrestag der Revolution kommt es auf dem Tahrir-Platz zu einer Explosion von sexuellen Übergriffen. Als Reaktion darauf strömen wütende Frauen in Massen auf die Straßen. Die Regisseurin Samaher Alqadi nimmt ihre Kamera zum Schutz mit und beginnt, die wachsende Rebellion der Frauen zu dokumentieren, ohne zu wissen, wohin die Geschichte sie führen wird.

Samaher Alqadi ist eine aufstrebende Stimme im arabischen Dokumentarfilmschaffen. Sie studierte am High Cinema Institute und an der Academy of Art and Technology of Cinema, beide in Kairo. Ihre Arbeit konzentriert sich auf Frauen und dissidente Künstler im Nahen Osten. Vor 'As I Want' hat sie drei Filme gedreht, die in Palästina, Ägypten und Frankreich entstanden sind: 'Mohammed Bakri' (2008), 'Gamalat' (2009) und 'Raj3een' (2012).

Das Europäische Projekt Halaqat wird vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem Bozar – Zentrum für schöne Künste in Brüssel durchgeführt. Halaqat wird von der Europäischen Kommission (unter der Bezeichnung EU-LAS CULTURE), vom Goethe-Institut und vom Bozar kofinanziert.

Zurück