Filmvorführung mit Q&A Film: ‘Little Palestine (Diary of a Siege)’ - Abdallah Al-Khatib

‘Little Palestine (Diary of a Siege)’ - Abdallah Al-Khatib ‘Little Palestine (Diary of a Siege)’ - Abdallah Al-Khatib

Di, 07.12.2021

20:30 - 22:00

BOZAR

Im Rahmen des Halaqat Eröffnungsfestivals organisieren wir gemeinsam mit Cinemamed ein Filmpanorama mit drei Dokumentarfilmen aus der arabischen Welt. Nach der Vorführung kann mit zwei Regisseur*innen diskutiert werden. 

LITTLE PALESTINE (DIARY OF A SIEGE) 
(LB/QA/FR, 2021, 89')
Yarmouk (Damaskus, Syrien) beherbergte von 1957 bis 2018 das größte palästinensische Flüchtlingslager der Welt. Als die syrische Revolution ausbrach, betrachtete das Regime von Bashar Al-Assad Yarmouk als Zufluchtsort für Rebellen und Widerstand und begann 2013 mit einer Belagerung. Nach und nach wurde Yarmouk von der Versorgung mit Lebensmitteln, Medikamenten und Strom abgeschnitten und vom Rest der Welt isoliert. Abdallah Al-Khatib wurde in Yarmouk geboren und lebte dort bis zu seiner Vertreibung durch Daesh im Jahr 2015. Zwischen 2011 und 2015 dokumentierten er und seine Freunde das tägliche Leben der belagerten Bewohner.

Abdallah Al-Khatib wurde 1989 in Yarmouk geboren. Er studierte Soziologie an der Universität von Damaskus. Er gründete die humanitäre Hilfsorganisation Wataad, die Dutzende von Projekten in mehreren Regionen Syriens und in Yarmouk durchführte. Er hat an mehreren Dokumentarfilmen über das Leben im Lager Yarmouk mitgewirkt, insbesondere war er einer der Kameraleute von 194. 'Us Children of the Camp', der 2017 bei Visions du Réel uraufgeführt wurde. In Schweden wurde er 2016 mit dem Per Anger Human Rights Award ausgezeichnet. Abdallah lebt derzeit in Deutschland, wo ihm kürzlich der Flüchtlingsstatus zuerkannt wurde.

Das Europäische Projekt Halaqat wird vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem Bozar – Zentrum für schöne Künste in Brüssel durchgeführt. Halaqat wird von der Europäischen Kommission (unter der Bezeichnung EU-LAS CULTURE), vom Goethe-Institut und vom Bozar kofinanziert.

Zurück