Gespräch Releaseabend: Meakusma Magazin

Meakusma festival 2019 Meakusma

Fr, 24.05.2019

Kulturzentrum Alter Schlachthof

Kulturzentrum Alter Schlachthof
Rotenbergplatz 19
4700 Eupen

Im Rahmen des Meakusma Festivals, das jährlich im September in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut stattfindet, erscheint das Meakusma Magazin. Ab 2019 wird es zu einem halbjährlichen Magazin, das den Austausch zwischen den unterschiedlichen Plattformen, also den musikalischen Darbietungen auf Bühnen und Tonträgern einerseits sowie dem Sprechen und Schreiben darüber andererseits, intensivieren soll. Am 24. Mai wird die erste Ausgabe des Meakusma Magazins von Holger Adam, Wolfgang Brauneis, Sonia Güttler und Philipp Höning präsentiert.

Jede Ausgabe wird sechs längere Essays sowie sechs ausführliche Rezensionen beinhalten, die jeweils im Rahmen von Vortrags- und Gesprächsveranstaltungen, samt musikalischer Untermalung, vorgestellt und diskutiert werden. Im Mai sprechen Holger Adam, Wolfgang Brauneis, Sonia Güttler und Philipp Höning über die Themen ihrer Essays – die Musikerin Limpe Fuchs, elektronische Musikproduzentinnen und das Mutek-Festival in Tokyo – , um im Anschluss daran das Ganze hinter den Plattentellern musikalisch zu untermalen. Holger Adam, seines Zeichens Redakteur der Zeitschrift testcard, wird zudem die brandneue Ausgabe dieser Anthologie zum Thema „Utopie“ zu diesem Anlass vorstellen. 

Das Meakusma Festival findet vom 06.09. bis zum 08.09.2019 im alten Schlachthof in Eupen statt.

Eine Initiative von Meakusma in Zusammenarbeit mit Ostbelgien, der Provinz Lüttich, GrenzEcho und dem Goethe-Institut

Zurück