Artist Talk + Ausstellung Eli Cortiñas

Eli Cortiñas Walls Have Feelings Eli Cortiñas

Sa, 29.06.2019

Chateau Nour

13 Square Albert 1er
1070 Brussels

Walls Have Feelings

Artist Talk + Ausstellung

Eli Cortiñas, 1979 in Las Palmas de Gran Canaria (ES) geboren, ist eine Videokünstlerin kubanischer Abstammung. Sie war Gastprofessorin an den Kunsthochschulen Kassel (DE) und Mainz (DE) sowie Gastdozentin an der HGB Leipzig (DE) und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (DE). Ihr künstlerisches Schaffen steht in der Tradition der Appropriationskunst; sie verwendet bereits existierende Filme, um Identitäten und Narrative im Einklang mit aktuellen Diskursen zu de- und rekonstruieren.

Ihre collageartigen Videoessays und Installationen, die gefundenes Bildmaterial mit Dokumentarstrategien verbinden, üben oft Kritik an einer patriarchalisch-kolonialistischen Weltsicht, setzen sich mit der Zukunft der Arbeit, der Migration und des Kriegs, samt deren geopolitischen Verflechtungen, auseinander und dekodieren den vorherrschenden männlichen Blick im klassischen Kino.

Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen internationalen Einzel- und Gruppenausstellungen präsentiert, u.a.:

Maske - Die Kunst der Transformation, Kunstmuseum Bonn (2019), Remixers Never Die, Contemporary Art Center Vilnius, Vilnius (2018),  Riga Biennial of Contemporary Art, Riga (2018), Double Feature: Eli Cortiñas, SCHIRN Kunsthalle, Frankfurt/Main (2017), Melancholia, Villa Empain, Fondation Borghossian, Brüssel (2017), Film Footage Photography. Eli Cortiñas, Angelo Novi, Martina Sauter, Museum für Photographie, Braunschweig (2017), Ten emerging artists. Contemporary experimental films and video art from Germany, Goethe Institut Toronto (2017), The human condition, Museum of Modern Art, Moskau (2016) und Eli Cortiñas – The Most Given of Givens, Ausst.-Kat., Karl Schmidt-Rottluff Stipendium, Studienstiftung des Deutschen Volkes, Berlin (2016).

Neue Werke der Künstlerin werden im Rahmen von Perruche am 29. und am 30.06.2019 im Chateau Nour präsentiert.
 
 

Zurück