Lesung, Diskussion Les Deutschlands: Eure Heimat ist unser Albtraum

Heimat Albtraum Valerie Siba, Peter Andreas, Regentaucher

Sa, 26.10.2019

Flagey

Place Sainte-Croix/Heilig-Kruisplein
1050 Brüssel

Fatma Aydemir, Max Czollek, Mithu Sanyal

mit Fatma Aydemir, Max Czollek, Mithu Sanyal

2018 hat der deutsche Innenminister Horst Seehofer sein Ministerium umbenannt. Seitdem heißt es „Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat“. Doch für viele Deutsche hat das Wort „Heimat“ einen nationalistischen Unterton – zum Beispiel für die 14 Autor*innen, deren Texte den Sammelband Eure Heimat ist unser Albtraum bilden. Sie fragen, warum Deutschland noch immer und trotz seiner demokratischen Werte solche Probleme hat, sich als Einwanderungsland zu definieren. Fatma Aydemir, Mithu Sanyal und Max Czollek, drei der Autor*innen, kommen nach Brüssel, um diese Frage mit dem Moderator Marc Reugebrink zu diskutieren.


Moderator: Marc Reugenbrink

Karten Les Deutschlands ist ein Kooperationsprogramm des Goethe-Instituts Belgien mit dem Brüsseler Kulturzentrum Flagey mit freundlicher Unterstützung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland beim Königreich Belgien
 

Zurück