Manfred Eicher: ECM seit 1969

Manfred Eicher © Bart Babinski

So, 24.11.2019

Flagey

Place Sainte-Croix/Heilig-Kruisplein
1050 Brüssel

Im Gespräch mit Patrick Bivort (RTBF/Classic 21)

ECM, das unabhängige Plattenlabel, das Manfred Eicher in München gegründet hat, feiert seinen 50. Geburtstag! Seit November 1969 hat das Label mehr als 1600 Kultalben veröffentlicht und hat sich für seine
Fortschrittlichkeit und Qualität einen weltweiten Ruf gemacht. Anlässlich des Geburtstags lädt das Flagey den Gründer nach Brüssel ein und präsentiert anschließend das neuste ECM Album Characters on a Wall des Klarinettisten Louis Sclavis, dessen Musik auf dem Album von der Arbeit des Künstlers
Ernest Pignon-Ernest inspiriert ist.

Patrick Bivort, Moderator


Konzert Louis Sclavis Quartet:
Louis Sclavis, Saxophone, Klarinette
Benjamin Moussay, Klavier
Sarah Murcia, Kontrabass
Christoph Lavergne, Schlagzeug


Les Deutschlands ist ein Kooperationsprogramm des Goethe-Instituts Belgien mit dem Brüsseler Kulturzentrum Flagey mit freundlicher Unterstützung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland beim Königreich Belgien

 

Zurück