German Jazz Nights

German Jazz Nights Goethe-Institut

10. Jubiläum

Bereits zum zehnten Mal gastieren auf Einladung des Goethe-Instituts und der Jazz Station Größen der deutschen Jazz-Szene bei den German Jazz Nights in Brüssel.
Die German Jazz Nights fanden erstmals 2011 statt. Seither bringen das Goethe-Institut Brüssel und die Jazz Station junge vielversprechende Talente des deutschen Jazz-Nachwuchs nach Brüssel. Unter anderem traten auf: Posaunist Nils Wogram, Echo Jazz 2010-Preisträgerin Angelika Niescier, WDR-Jazzpreisträger 2019 Jens Düppe, wie auch Jazzpianist Pablo Held, der bei der Jubiläumsedition mit einem Solo dabei sein wird. Die weltweit bekannte Sängerin und Komponistin Simin Tander präsentiert ihr neuestes Projekt „Unfading“. Eröffnen wird die Jubiläumsausgabe das Eva Klesse Quartett mit seinem brandneuen Album "Creatures & States".