KUNSTRAUM226 @ Goethe-Institut

Beim KUNSTRAUM226 handelt es sich um ein temporäres Projekt des Goethe-Instituts Ouagadougou, das nationalen und internationalen Künstlern eine Alternative anbietet, um über einen längeren Zeitraum hinweg an eigenen Ausstellungskonzepten zu arbeiten. Mit einer diversifizierten Kuration präsentiert der KUNSTRAUM226 ein Spektrum an Ausstellungen und künstlerischen Perspektiven.

Die Projekte werden von einer Jury ausgewählt und die Künstler werden von dieser bei der Projektentwicklung begleitet. Die Jury-Mitglieder und Mentoren des Projekts sind Katrin PETERS-KLAPHAKE (Kuratorin aus Deutschland), Saidou Alceny BARRY (Kunstkritiker aus Burkina Faso), Siriki KY (Bildhauer aus Burkina Faso) und Carolin CHRISTGAU (Leiterin des Goethe-Institut Ouagadougou).

Ausstellungen