Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Transatlantic fervour (1)Ein Foto aus “Les chemins de Yemoja” von © Laeïla Adjovi

Autor:innen Residenz
Burkina Faso

Im Jahr 2019 hat das Goethe-Institut Burkina Faso eine Schreibresidenz für junge Schriftsteller*Innen (unter 40 Jahren) eingerichtet. Die Schriftsteller*innen kamen aus vielen verschiedenen Ländern Afrikas. Das Ziel dieser Residenz war es, Schriftstellerinnen und Schriftsteller vom Kontinent und aus der Diaspora zu einer Synergie von Erfahrungen, Diskursen und Geschichten einzuladen und ihnen einen Moment zu geben, der dem Austausch und dem Schreiben gewidmet ist, um vielversprechenden Projekte voranzubringen.

Über das Residenzprogramm

Autoren und Autorinnen


Mentoren und Mentorinnen

Top