Die Tür

  • Wir bauen zusammen Tür © Atelier 3

  • Wir bauen zusammen Tür © Atelier 3

  • Wir bauen zusammen Tür © Atelier 3

  • Wir bauen zusammen Tür © Atelier 3

  • Wir bauen zusammen Tür © Atelier 3

Diese Kunstinstallation entstand in der Werkstatt des Schreiners Berul in Stolipinovo.

Viele Schreiner, Eisenhändler und Baumeister, Schneider und Friseure, die man in Plovdiv nicht kennt, leben und arbeiten in der Nachbarschaft. Mit dieser Tür wollen wir einiges von diesem unbekannten Potenzial freisetzen.

Die Installation ist von einer alten Holztür inspiriert. Mit Hilfe von Meister Berul und verschiedenen Teilnehmern haben wir sie während vier Architekturworkshops in Stolipinovo restauriert. Wir haben die Tür gereinigt und einen neuen Rahmen geschaffen, den wir mit gedrechselten Elementen dekoriert haben. Wir haben auch zwei Briefkästen hinzugefügt, die wir aus zwei alten Schränken gebaut haben. Schließlich "tauchten" wir die halbe Tür in helle Farbe. So hat sich auf den ersten Blick ein altes und nutzloses Ding in etwas Neues und Schönes verwandelt.

Die Konstruktion der Tür umfasste Ivan, Georgi, Miroslav, Dessislava, Genika, Donika, Valentin, Lenko, Angel, Ali, Zhivka, Petya, Yavor, Kami, Freya, Gunda, Vanya, Emily, Tsvetomir, Andrea, Plamena, Krassimir, Svetozar und Veronica unter der fachmännischen Anleitung von Meister Berul.

Die Tür provoziert mit ihrer Präsenz in einer engen Straße im Zentrum von Plovdiv. Sie ist surreal und ungewöhnlich und fordert uns heraus, uns Fragen zu stellen, aber auch Antworten zu suchen.
Sie können die Installation bis zum 5. Oktober 2019 in Kapana im Zentrum von Plovdiv sehen.
Entdecken Sie die Details der Drechselmaschine, gucken Sie durch das Spionloch und suchen Sie nach Überraschungen!
 
Top