Stipendien

Prämienstipendien 2019 für ZWEi Kursteilnehmer des Goethe-Instituts für einen Sprachkurs an einem Goethe-Institut in Deutschland

Deutschlernen lohnt sich!
Das Goethe-Institut in Sofia vergibt in diesem Jahr Prämienstipendien für einen 4-wöchigen Sprachkurs an einem Goethe-Institut in Deutschland (z.B. in Bonn, Dresden, Düsseldorf, Freiburg oder Schwäbisch-Hall).

Das Stipendium umfasst die Teilnahmegebühr für einen 4-wöchigen Intensivkurs, Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie einen Reisekostenzuschuss.
 
Sie können sich um ein Stipendium bewerben, wenn Sie zurzeit in einem Sprachkurs im Goethe-Institut in Sofia sind und schon mehrere Kurse besucht haben.
 
In Ihrem Bewerbungsschreiben sollten Sie auf Deutsch schreiben,
 
  • wer Sie sind, was Sie studieren oder beruflich machen oder machen wollen,
  • wie lange Sie schon Deutsch lernen und welche Kurse Sie im Goethe-Institut besucht haben,
  • warum Sie Deutsch lernen,
  • warum Sie sich für das Stipendium bewerben,
  • wie oft und wie lange Sie schon einmal in Deutschland waren.
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung nur per E-Mail bis zum 12. April 2019 an:
 
Mandy Fleer
Praktikant3-sofia@goethe.de
Betreff: Prämienstipendium
 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Bedarf bei Frau Kangaldzhieva im Sprachkursbüro (sprache-sofia@goethe.de oder Tel. 02 / 9390100). Die besten Bewerber/innen laden wir zu einem Gespräch ein.


Präsidentenstipendien (Berlinstipendien) für Kursteilnehmer ab B2.2 (Mindestalter: 18 Jahre)

Im Jahr 2019 vergab das Goethe-Institut zum neunten Mal zwei Präsidentenstipendien. Zu diesem einwöchigen Stipendienprogramm laden wir jedes Jahr 20 Sprachkurs-Teilnehmer der Goethe-Institute aus 8 Ländern Südosteuropas für einen 10-tägigen Aufenthalt nach Berlin ein. Das Programm besteht aus einem Sprachkurs und einem anspruchsvollen Rahmenprogramm
 
Das Goethe-Institut übernimmt die Kosten für Reise, Verpflegung, Unterkunft, Krankenversicherung und das Rahmenprogramm.
 
Die diesjährigen Gewinner der beiden Präsidentenstipendien sind:
Pancho Angelov und Georgi Atanasov
 
Wir gratulieren herzlich!

 

Sprachkurse in Deutschland für EU-Bedienstete und Ministerialbeamte

Das Auswärtige Amt und das Goethe-Institut laden über das Programm Europanetzwerk Deutsch höhere EU-Bedienstete und höhere Ministerialbeamte aus Ländern der EU und ausgewählten weiteren Ländern zu einem exklusiven Sprachkurs nach Deutschland ein.
 
Das Europanetzwerk Deutsch Programm umfasst sowohl allgemeine als auch fachorientierte Intensivsprachkurse zu politischen und wirtschaftlichen Themen mit einem anspruchsvollen Begleitprogramm.
 
Während der 7- bis 15-tägigen Kurse in Deutschland und teilweise ergänzend in Brüssel können die Teilnehmenden ihre Deutschkenntnisse vertiefen, sprachliche Verhandlungssicherheit in einzelnen Fachgebieten trainieren und Deutschland kennen lernen. Im Rahmen der Kurse werden sie Gesprächspartnern aus Politik, Kultur und Wirtschaft sowie verschiedenen Ministerien begegnen.
 
Weitere Informationen zum Europanetzwerk Deutsch