Performance Performance von Kalas Liebfried

Kalas Liebfried Performance 2022 © Kalas Liebfried

Do, 07.04.2022

18:30

Nationalgalerie - Kvadrat 500

Begleitprogramm Funken der Imagination

Das Begleitprogramm zur Ausstellung Funken der Imagination. Auf den Beuys-Frequenzen wird mit einer Performance des Künstlers Kalas Liеbfriеd fortgesetzt, die von den Werke von Joseph Beuys inspiriert ist.


7. April, 18:30 Uhr
Nationalgalerie, Square 500



Kalas Liebfried wurde 1989 in Svishtov geboren und lebt und arbeitet in München, Deutschland.
Im Mittelpunkt seiner Installationen und Performances steht die Auseinandersetzung mit dem skulpturalen und soziopolitischen Potenzial von Klang. Liebfried ist Mitbegründer und Kurator des unabhängigen Kunstraums Rosa Stern Space und Gründer von PARA (Non-Label-Organisation für Klang).

Seine Arbeiten wurden in Einzelausstellungen u.a. im Goethe-Institut Paris (2021), in der Nir Altman Galerie (2019) sowie in Gruppenausstellungen im Lenbachhaus München, in der Sofia City Gallery, in der Onasis Foundation Athen (2020), im Haus der Kunst München (2019) und im Kunstverein München gezeigt.


Mehr Informationen zu den weiteren Highlights des Begleitprogramms zur Ausstellung Funken der Imagination. Auf den Beuys-Frequenzen, die in Kürze erscheinen, finden Sie HIER

Zurück