Der EUNIC Ausweis

Präsentation der europäischen Bibliotheks- Karte

Am Montag den 8. Mai haben das Goethe-Institut, das Centro Cultural de España und die Alianza Francesa in der Bibliothek des Goethe-Instituts ein gemeinsames Projekt zum einfacheren Zugang aller drei Bibliotheken vorgestellt: die Karte EUNIC.

Carnet EUNIC

Das Angebot ist eine Folge der Zusammenarbeit der drei Länder: Deutschland, Spanien und Frankreich. EUNIC ist die Organisation, die die führenden europäischen Kultureinrichtungen eint, die in Zusammenarbeit mit ihren nationalen Regierungen agieren. Die Kulturzentren von Deutschland, Spanien und Frankreich und ihre Bibliotheken in La Paz zählen dazu:

In der Bibliothek/ Mediathek des Goethe-Instituts (Av. Arce 2708 esq. Campos), die vor kurzem mit der Hilfe deutscher Experten renoviert und modernisiert wurde, findet man eine Auswahl an deutschsprachigen und ins Spanische übersetzter Medien: Bücher, Zeitschriften, Filme, Musik, Brett- und elektronische Spiele. Darunter finden sich auch spezielle Sammlungen für Kinder und Künstler. Insgesamt zählt die Bibliothek mehr als 8.000 Titel. Des Weiteren kann in der Bibliothek ständig mittels der zur Verfügung gestellten Computer, Tablets oder dem freien WLAN auf das Internet zugegriffen werden. Mitglieder können die Materialen bis zu zwei Wochen ausleihen und mit nachhause nehmen.
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag von 16.00h bis 19.30h; Dienstag von 8.30h bis 13.00h; Freitag von 10.00h bis 13.00h und 16.00-19.30; außerdem jeden 1. und 3. Samstag im Monat von  9.00h bis 13.00h.
Um einen Einblick in das Angebot zu bekommen, können Sie jeder Zeit auf den Onlinekatalog zugreifen: www.goethe.de/lapaz.


Die Bibliothek des Centro Cultural de España (Av. Camacho 1484, entre Loayza y Bueno) bietet einen offenen Raum für Interaktion, den Austausch von Ideen, Reflexion, Forschung und Experimente im kreativen Prozess durch den öffentlichen und kostenfreien Zugang zu Informationen. Sein Hauptziel ist es pluralistische Ideen zu fördern und zu verbreiten und so einen kritisch denkenden Bürger zu fördern. Die Bibliothek des CCELP ist spezialisiert auf Kunst und Kultur und ein Ort zum Lesen, für Beratung und für die Ausleihe von Büchern. Insgesamt liegen über 4000 Titel in den Regalen bereit. Die Bibliothekdienste sind völlig kostenlos und beinhalten die Ausleihe für Mitglieder. Diese können bis zu 4 Bücher für 15 Tage leihen und haben danach die Möglichkeit die Frist zu verlängern.
Öffnungszeiten: Montag-Freitag von 9.00h bis 12.00h und von 15.00h bis 20.00h.
Um einen Einblick in das Angebot zu bekommen, können Sie jeder Zeit auf den Onlinekatalog zugreifen: http://www.ccelp.bo/biblioteca.


Die Mediathek der Alianza Francesa (Calle Fernando Guachalla 399,esq. 20 de Octubre) bietet einen Raum um die französische Kultur näher kennenzulernen und kann so das Erlernen der französischen Sprache unterstützen. Es zählt mehr als 20.000 Dokumente wie Bücher, Comics, Zeitschriften, Lehrmaterialien, Musik, Filme und vieles mehr. Diese stehen sowohl auf Französisch als auch auf Spanisch zur Verfügung. Des Weiteren bietet die Mediathek Zugang zu Computern, Tablets, Audiomaterialien und einer WLAN-Zone. Zusätzlich wurde ein Bereich speziell für die Kleinen geschaffen. Schüler der Alianza Francesa können das gesamte Angebot kostenfrei nutzen.
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10.00h bis 12.30h und von 15.00h bis 19.00h. Samstag von 8.30h bis 12.00h.
Um einen Einblick in das Angebot zu bekommen, können Sie jeder Zeit auf den Onlinekatalog zugreifen: www.lapaz.alianzafrancesa.org.bo/mediateca.
 
Diese Karte ermöglicht es alle drei Bibliotheken gleichermaßen zu benutzen.
Um die Karte zu erhalten, müssen Sie sich bei den jeweiligen Bibliotheken registrieren und den Anmeldeformalitäten nachkommen.

Für die Bibliothek des Goethe-Institut bedeutet das: das Anmeldeformular, eine Kopie des gültigen Personalausweises und die Zahlung einer Jahresgebühr von max. 50 Bs.

Für die Bibliothek CCELP: das Anmeldeformular, Kopie des gültigen Personalausweises, die Kopie eines gültigen Personalausweises eines Bürgen mit Unterschrift, die Kopie einer inländischen Rechnung, die die derzeitige Adresse belegt.

Im Falle der Bibliothek der Alianza Francesa: das Anmeldeformular, ein Passbild 3x3, eine Kaution von max. 160 Bs. und einen jährlichen Beitrag von max. 100 Bs.
 
Kontakt:

Goethe-Institut
Angelines Mendoza
Email: biblioteca-lapaz@goethe.de
Telf. 2431916-107
 
Centro Cultural de España La Paz
Wara Godoy
Email: wara.godoy@aecid.es
Telf. 2145214 int.115
 
Alianza Francesa
Kurmi Mendoza
Email: mediateca.lapaz@alianzafrancesa.org.bo
Telf. 2425005 - 2425004