Ausleihbedingungen
Filmarchiv

Rechte

Die Filme unterliegen dem nicht kommerziellen Vorführrecht. Die Filmausleihe gilt ausschließlich für nicht kommerzielle Vorführungen. Das Überspielen eines Films auf Video und andere Bild- und Tonträger ist untersagt. Unrechtmäßige Filmvorführungen können strafrechtlich verfolgt werden. Zur Wahrung der Autorenrechte, müssen die Filmwerke in ihrer Gesamtheit vorgeführt und dürfen nicht verändert werden. Die Vorführrechte dürfen nicht an Dritte übertragen werden. Werbemaßnahmen sind nur in Form von redaktionellen Presseankündigungen zulässig.

Transport

Der Transport erfolgt über einen Kurierdienst. Die Transportkosten für den Hinweg trägt das Goethe-Institut La Paz. Die Transportkosten für den Rückweg trägt der Entleiher.

Termine und Fristen

Bitte bestellen Sie die Filme so früh wie möglich. Die auf der Bestätigung angegebenen Rückversanddaten sind unbedingt einzuhalten. Vorführberichte Die Angaben zu Anzahl der Vorführungen und Zuschauer auf dem beigefügten Berichtzettel sind verpflichtend.

Kopienschäden

Jeder Kopienschaden ist unverzüglich durch Beschreibung der Mängel mitzuteilen. Der Entleiher haftet für von ihm verursachte Kopienschäden. Der Prüfbericht informiert den Entleiher über den technischen Zustand der Kopie. Um Schäden zu vermeiden, sind die Filme in dem gleichen Zustand zurückzuschicken, wie sie erhalten wurden (d.h. bei VHS-Videos zurückgespult). Das Goethe-Institut behält sich das Recht vor, im wiederholten Schadensfall den Entleiher von der künftigen Filmausleihe auszuschließen.

Allgemeine Informationen

Das Goethe-Institut behält sich das Recht vor, im Fall von Missachtung der Ausleihbedingungen dem Entleiher jede weitere Filmausleihe zu versagen. Das Goethe-Institut La Paz ist nicht haftbar, falls in Verantwortung Dritter Fristen bzw. Reservierungen nicht eingehalten werden können.

Bestellen

Bevor Sie zum ersten Mal bestellen, müssen Sie sich per Fax registrieren. Als registrierter Entleiher können Sie die gewünschten Filme auch per E-Mail bestellen.
Kaution
Für Entleiher, die nicht aus La Paz, Sucre, Santa Cruz oder Cochabamba sind, wird pro Bestellung eine Kaution in Höhe von 50,- US$ erhoben. Die Kaution ist auf folgendes Konto zu überweisen. Kontonummer 201 – 1733021 – 3 – 95. Banco de Crédito de Bolivia (BCP). Erst nach Eingang der Kaution werden die bestellten Filme versendet. Die Kaution wird zurückerstattet, sobald die Filme wieder im Goethe-Institut La Paz eingegangen sind.