Altavoz

Altavoz Foto: © Goethe-Institut

Schreib Dich ein und werde Teil von Altavoz

erheb die Stimme für die Geschlechtergleichheit durch die Kultur und die Künste!

Arbeitest du an Themen zur Geschlechtergleichheit durch die Kultur und/oder die Künste?
Wenn das so ist, ist diese Ausschreibung für Dich!

 

Was ist Altavoz?

Eine Initiative, die ein Mapping beabsichtigt von Künstler*innen, Vertreter*innen der Zivilgesellschaft, Kollektive und/oder Gruppen, die zu Geschlechtergleichheit arbeiten mittels kreativer und innovativer Formen durch die Künste und die Kultur in ganz Bolivien.
 
Warum wir das Mapping machen:


Wir suchen strategische Partner, um deren Projekte zu unterstützen durch Fortbildungen, Workshops und Laboratorien sowie kulturelle Aktivitäten. Wenn Du oder deine Gruppe zu dieser Einschreibung passt, schreib uns unter altavozbolivia@gmail.com und hinterlasse deine Daten:
 

  • Vollständiger Name und Alter
  • Dein Wohnort
  • Emailadresse und Telefonnummer, unter der wir dich erreichen können
  • Ein Bewerbungsschreiben, in dem du uns erzählst, wer du bist, was du machst und warum es dich interessiert, Teil des Mappings von Altavoz zu sein 
Was suchen wir bei dem Mapping?

Mittels einer unabhängigen Aktion denjenigen Sichtbarkeit zu geben und ihre Potentiale zu verstärken, die von ihrem Denken, der Kultur und der Künste für die Gleichheit und Vielfalt der Geschlechter arbeiten. Aber wir wollen auch, dass ihre Ideen und Reflexionen effektiv in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden.
 
Braucht man Erfahrung, um Teil des Mapping zu werden?

Bevorzugt ja, denn die Idee ist es, mit Gruppen oder Personen (Künstler*innen oder Zivilgesellschaft) zu arbeiten, die bereits Erfahrungen bei der Arbeit mit dem Thema haben und die ihre Arbeit vertiefen wollen, aber wenn du ein ganz neues, innovatives Projekt hast, das bereits angelegt ist und es dir nur fehlt, dieses in Gang zu setzen, nur noch weißt mit wem, interessiert uns das auch.
 
Was ist das Ziel des Mappings?

Wir wollen, dass die ausgewählten Künstler*innen, Kulturmanager*innen und Vertreter*innen der Zivilgesellschaft Teil eines nationalen Treffens werden, bei dem die Umsetzung der Themen in Bolivien debattiert werden und konkrete Projekte vorgeschlagen werden, von denen die besten künstlerischen und kulturellen Aktionen ausgewählt werden, die in weiterführenden Arbeitsgruppen und Workshops ausgearbeitet werden sollen, um sie danach dem Publikum öffentlich vorzustellen.
 
Lass diese Gelegenheit nicht verstreichen. Nimm teil und erheb deine Stimme für die Gleichheit der Geschlechter durch die Kultur und die Künste! Schreib uns…
 
Schreib uns unter: altavozbolivia@gmail.com