Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Fragmentierte Schlingen (Abfälle eines Krieges)
Jaime Chipana Cachaca

“Lazos Fragmentados” erzählt die Geschichte von Gonzalo, mutterloses Enkelkind von Juanita, mit der er aufwächst. Gonzalo hat das ständige Bedürfnis zu wissen, wer sein Vater ist. Die Suche nach Antworten beunruhigt dabei seine Großmutter. Beide suchen das Überleben der Geschehnisse, die sich während des „Gaskrieges“ in El Alto – Bolivien ereigneten.

"Fragmentierte Schlingen (Abfälle eines Krieges)"


 

Drei Fragen an ...

Jaime Chipana Cachaca Foto: © Ariel Duranboger Jaime Chipana Cachaca

Die erste Annäherung, die ich zur Poesie und somit zum Schreiben hatte, war mit 15 Jahren. Aus der Notwendigkeit, Geschichten durch Inszenierungen zu erzählen, fing ich mit 19 Jahren an, Theaterstücke auf empirische Art zu schreiben. Durch den Lauf der Zeit aber auch durch Workshops, Projekte und Residenzen verbesserte sich mein Schreiben.


Mehr...
Top