Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Zu Ehren Werner Guttentags

Zu Ehren Werner Guttentags
Zu Ehren Werner Guttentags | Foto: © Familie Guttentag

Am 6.2.2020 wäre Werner Guttentag – oder Don Werner, wie er ehrfürchtig und liebevoll in Bolivien genannt wird, 100 Jahre alt geworden. Wir versammelten uns an jenem Tag im Haus des Dichters in La Paz, um seiner zu gedenken und zusammen mit dem Autor seiner Biografie, Stefan Gurtner, dessen Übersetzer Robert Brockmann, Werner Guttentags Töchter Ingrid & Petra Guttentag und dem Buchhändler Carlos Ostermann das Erscheinen der ins Spanische übersetzten Biografie des deutsch-jüdischen Verlegers und Buchhändlers anzukündigen. An jenem Tag dachten wir noch, uns Ende Juli 2020 mit dem fertigen Buch auf der 25. Internationalen Buchmesse von La Paz wieder zu treffen. Aber auch dies wurde durch Covid 19 verhindert. Das Buch wird trotzdem erscheinen und ist schon in der Produktion. Und es gibt ein weiteres Jubiläum, das wir dieses Jahr zusammen mit dem Buch und einer Dokumentarausstellung in Cochabamba feiern werden: 75 Jahre Verlag und Buchladen Los Amigos del Libro! Das Goethe-Institut La Paz gratuliert der Familie Guttentag, Verlag und Buchhandlung Los Amigos del Libro von Herzen! Wir freuen uns, seine Biografie zusammen mit seiner Familie, dem Autor, dem Übersetzer und dem Verlagshaus Kipus  ermöglicht zu haben und damit allen Bolivianer*innen diese spannende, faszinierende Geschichte eines bemerkenswerten Mannes und seines Einsatzes für die Literatur Boliviens zugänglich zu machen!


75 Jahre Los Amigos del Libro

75 Jahre Los Amigos del Libro 75 Jahre Los Amigos del Libro | Foto: © Goethe-Institut Bolivien
Im November feiern wir den 75. Geburtstag des Verlags und der Buchhandlung Los Amigos del Libro in Cochabamba, gegründet vom deutsch-jüdischen Verleger Werner Guttentag. Aus diesem Anlass präsentieren wir die Dokumentationsausstellung zu dessen Leben und Werk, erstellt von Dr. Andreas Hohmann und den Studenten der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim, die erstmals in spanischer Fassung im Goethe-Institut La Paz zu sehen ist. Die lang erwartete spanische Übersetzung seiner Biografie von Stefan Gurtner wird zusammen mit der Familie Guttentag, dem Autor, dem Übersetzer Robert Brockmann und dem Verlag Kipus im Dezember der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Goethe-Institut La Paz zeigt die Buchvorstellung live aus Cochabamba am 17. Dezember 2020 ab 19 Uhr auf unserem YouTube-Kanal.

 

Top