Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Become an influencer for ecological change!

Become an influencer for ecological change! © Tobias Schrank/Goethe-Institut

Bewerbungsfrist bis zum 30. Juli 2021 verlängert!

Engagierst du dich für die Umwelt? Bist du es leid, dass zu wenig gegen die Klimakrise getan wird? Suchst du nach positiven Ideen und Ausdrucksformen, um Leute von einem nachhaltigen Lebensstil zu überzeugen?
Möchtest du ökologisches Engagement und Aktivismus auf Social Media verbinden? 

Wenn du alle diese Fragen mit "Ja" beantwortest und zwischen 18 und 25 Jahre alt bist, ist dies deine Chance! 
Ab September 2021 startet das Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit der Green European Foundation und anderen Organisationen das Projekt "Become an influencer for ecological change!".

Parallel trainieren mehr als hundert ökologische Aktivist*innen aus Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Argentinien, Bolivien und Paraguay in dezentralen digitalen Workshops.

In einer Mischung aus Inputs von Expert*innen, Übungen in Gruppen sowie der Entwicklung individueller Ideen und lokaler Kampagnen werden innovative Formen der Kommunikation trainiert.

Einige Einführungen sind auf Englisch und Spanisch mit Simultanübersetzung. Die dezentralen, lokalen Workshops finden in der jeweiligen Landessprache statt.

Nach Ende der dezentralen Workshops im Februar 2022 werden zwei Personen aus jedem Land gewählt, die Ende April/ Anfang Mai zu dem zentralen Workshop nach Barcelona und zu der internationalen Konferenz zur digitalen Gesellschaft re:publica nach Berlin reisen.
Wir suchen Umweltaktivist*innen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren,
  • die ihre Kommunikationsfähigkeiten im audiovisuellen Bereich verbessern möchten 
  • die trainieren möchten, wie sie Geschichten spannend und eindrucksvoll erzählen 
  • die wissen möchten, wie sie Social Media-Posts oder Videos so konzipieren, dass neue Zielgruppen angesprochen werden 
  • die Teil eines lebendigen, dynamischen Netzwerks von Umwelt- und Medienaktivist*innen aus sieben Ländern Europas und Südamerika werden möchten.
Wenn du Teil dieses Projekt sein möchtest und in einem der genannten Länder lebst, bewerbe dich bitte bis zum 30. Juli 2021 bei dem Goethe-Institut vor Ort. 
 

Nach Absendung deiner Bewerbung erhälst du eine Kopie per E-Mail.

Wenn ja, wie viele Stunden pro Woche könntest du in dieses Projekt investieren?

3 Beispiele deiner Projekte

Du kannst deine 3 Arbeitsproben als Datei (max. 4MB pro Datei) und/oder als Weblink senden.
Bei den Arbeitsproben im Medienbereich ist entscheidend, dass sie von dir persönlich verfasst wurden. Es ist weniger wichtig, ob sie bereits veröffentlicht wurden.

Beispiele für Arbeitsproben:

  • ein Artikel
  • ein Blogeintrag
  • ein Text für ein Kampagne oder ein Aufruf zu einer Demonstration
  • ein Post auf Social Media 
  • eine digitale Präsentation (z. B. PowerPoint, Prezi)
  • ein Veranstaltungsplakat
  • eine Fotoserie
  • ein Video
Sollte es Probleme bei der Versendung geben, melde dich bitte per E-Mail bei ECOinfluencers-bolivia@goethe.de
 

Die Datei sollte wie folgt aussehen: „Nachname_Vorname_Geburtsjahr“ (max.4 MB pro Datei).

Informationen zu Auswahl der Teilnehmer*innen

  • Aus jedem der sieben teilnehmenden Länder werden 15 Teilnehmer*innen für das Projekt ausgewählt
  • Die Auswahl der Teilnehmer*innen wird im August 2021 von lokalen Jurys in den sieben beteiligten Ländern getroffen.
  • Die Auswahl der zwei Teilnehmer*innen pro Land, die zu dem Workshop nach Barcelona und der Konferenz nach Berlin reisen, wird im März 2022 in den sieben beteiligten Ländern getroffen.

Rechtsübertragung
Mit der Teilnahme an der Ausschreibung räumt der/die Teilnehmer*in den Veranstalter*innen die zur Ausrichtung der Ausschreibung und des Projektes notwendigen Nutzungsrechte ein. Außerdem willigt der/die Teilnehmer*in in die Einräumung der nicht exklusiven und nicht kommerziellen Nutzungsrechte zur Verwendung der Beiträge im Rahmen der Aktivitäten des Goethe-Instituts ein.

Der/die Teilnehmer*in verpflichtet sich, dafür zu sorgen, dass der übermittelte Inhalt nicht gegen strafrechtliche Bestimmungen, das Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Jugendschutzrecht, Kennzeichenrecht und sonstige gewerbliche Schutzrechte sowie Persönlichkeitsrechte Dritter verstößt.

Die Teilnahme an dieser Ausschreibung impliziert die Einwilligung in die vorliegenden Teilnahmebedingungen im Rahmen des Teilnahmeformulars.

Haftung
Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen zu ergänzen. Die Ausrichter*innen haben das Recht, die Ausschreibung zu jeder Zeit abzusagen, zu modifizieren, zu ersetzen oder die Umsetzung zu ändern, wenn das Projekt nicht in der geplanten Weise durchführbar sein sollte.
 
Datenschutz
Das Goethe-Institut La Paz wird die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen beachten. Der/die Teilnehmer*innen sind mit der Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung der von ihnen eingegebenen Daten durch das Goethe-Institut, soweit dies für die Durchführung erforderlich und zweckmäßig ist, einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte für andere Zwecke erfolgt nicht. Es steht den Teilnehmer*innen jederzeit frei, Informationen darüber, welche ihrer Daten das Goethe-Institut gespeichert haben, abzurufen.

Teilnehmer*innen können die Einwilligung in die Speicherung jederzeit aufheben und damit von der Teilnahme an der Ausschreibung zurückzutreten unter Angabe des Betreffs ECOInfluencers via E-Mail an
ECOinfluencers-bolivia@goethe.de 
 

* Pflichtfeld
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung durch Zusendung einer E-Mail an ECOinfluencers-bolivia@goethe.de widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist.

Datenschutzerklärung

Video: Become An Influencer For Ecological Change!

Top