Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Aufmacher Kultur spricht Deutsch 21-22© Goethe-Institut Bolivien

Kultur spricht Deutsch

Kultur und Sprache gehen Hand in Hand. Wir lauschen den Geschichten derer Menschen zu, die über die deutsche Sprache der deutschen Kultur näher gekommen sind oder andersrum, Erfolgsgeschichten von Kulturschaffenden, die über den kulturellen Dialog nun die deutsche Sprache beschnuppern.

Über diese Veranstaltungsreihe

Die Sprache ist ein Schlüssel zur Kultur des Landes, in der sie gesprochen wird. Mit dem Spracherwerb öffnen sich also Türen, durch die man vorher nicht gehen konnte. Das gilt für Fremdsprachen insgesamt, sie zu lernen öffnet Horizonte. Mit unserer neuen Veranstaltungsreihe „Kultur spricht Deutsch“ wollen wir ein Angebot schaffen, in erster Linie für diejenigen, die bei uns Deutsch gelernt haben und aktuell lernen, damit sie das Erlernte auch anwenden können. Und in zweiter Linie für all diejenigen, die thematisch an diesem zweisprachigen Austausch interessiert sind.

Wie teilnehmen?

Sie haben zwei Möglichkeiten der Teilnahme an dieser Veranstaltung:

  1. Präsentiell: Die Veranstaltungsreihe findet bei uns in der Bibliothek statt. Wir bitten um vorheriger Anmeldung. Bitte bedenken Sie, dass wir aufgrund der lokalen Bestimmungen und Bio-Sicherheitsmaßnahmen lediglich 20 Personen aufnehmen können. Wenn wir Ihre Anmeldung bestätigen, erwarten wir Ihren Besuch in der Bibliothek.

    Melden Sie sich hier an
     
  2. Virtuell: Sie können die Veranstaltung virtuell und live auf unserer Facebook-Seite, @goetheinstitut.lapaz anschauen.

Unsere Gäste

Von tiefen Gesprächen über das kulturelle Schaffen, über Anekdoten und Geschichten des interkulturellen Dialogs, bis hin zu wichtigen Tipps rund um das Erlernen der deutschen Sprache: Erleben Sie hier die Begegnungen mit unseren Gästen nach!

KsD Elvira Espejo © Goethe-Institut Bolivien

August 2021
Elvira Espejo Ayca

KsD Elena Alonso Frayle © Goethe-Institut Bolivien

September 2021
Elena Alonso Frayle

KsD Luigi Jordán © Goethe-Institut Bolivien

Oktober 2021
Luigi Jordán

KsD Robert Brockmann © Goethe-Institut Bolivien

Dezember 2021
Robert Brockmann

KsD Rodrigo Urquiola © Goethe-Institut Bolivien

April 2022
Rodrigo Urquiola

KsD Ernesto Gutiérrez © Goethe-Institut Bolivien

Mai 2022
Ernesto Gutiérrez

KsD Andres Mallo © Goethe-Institut Bolivien

Juni 2022
Andrés Mallo / Alicia Galán

KsD Cergio Prudencio © Goethe-Institut Bolivien

Juli 2022
Cergio Prudencio

Top