Projekte

 © Goethe-Institut

Nach Marx

Was würde Marx über den globalen Kapitalismus, in dem wir heute leben, denken? Das Goethe-Institut Chile lädt südamerikanische Kunstschaffende zu einem Wettbewerb ein.

Inspirador

Inspirador 1.3

Der Inspirador 1.3, ist ein Handbuch über nachhaltiges Arbeiten im Kulturmanagement. Dafür wurden vorbildliche Initiativen für kreatives, inklusives und nachhaltiges Handeln erfasst. Derzeit wird das Handbuch in drei Sprachen angeboten.

Zukunft der Bildung

Zukunft der Bildung

Zukunft der Bildung ist ein Projekt des Goethe-Instituts, in dem wir von jungen Menschen in Lateinamerika erfahren möchten, wie sie ihre Bildungssysteme wahrnehmen.

Girl Games

Zweiwöchiger Programmierworkshop für junge Frauen aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Deutschland, Kolumbien und Peru.

 

Berlinale Blogger 2018

Film ab – es ist Berlinale!

Die Filmwelt zu Gast in Berlin und unsere Berlinale Blogger mittendrin: Zehn Filmjournalistinnen und Blogger aus der ganzen Welt berichten gemeinsam über das internationale Filmfest – aus multinationaler Perspektive.

ECOS DO ATLANTICO SUL

Echos des Südatlantiks

Lies im Blog über die Konferenz "Echos des Südatlantiks - Über die Zukunft der süd-transatlantischen Beziehungen", die vom 23. bis 25. April in Salvador da Bahia (Brasilien) stattfand.

Future Perfect

Das Goethe-Institut und die Stiftung FUTURZWEI sammeln Geschichten für morgen – schon heute, von überall.

Memoria Header

Die Zukunft der Erinnerung

Eine Plattform zur Reflexion und über die Kunst zu Erinnern und zu Vergessen in sieben südamerikanischen Städten. 

Episoden des Südens © Goethe-Institut

Episoden des Südens

Debatten, Forschungsarbeiten, Austauschprogramme, künstlerische und wissenschaftliche Produktionen mit neuen Sicht- und Denkweisen über Deutschland, Europa und die Welt. 

180 Sekunden Stadt

180 Sekunden Stadt

Von Berlin nach Bogotá – und zurück über Tokyo und Kolkata! 16 Städte, 64 Kurzfilme und mehrere Themen aus dem Leben in den großen Metropolen der Welt.

Goethe na Vila

Ein Raum für nichtkommerzielle Kulturprojekte in São Paulo. Das Haus 8 des Architekturkomplexes Vila Itororó im Viertel Bela Vista wird von denjenigen geleitet, die das Projekt selbst vorgeschlagen haben.

 © Vege / Fotolia

Kulturschaffen geht auch anders

Das Handbuch Inspirador 1.2 erfasst beispielhafte Initiativen für inklusives und nachhaltiges Kulturmanagement.

Popcast © Goethe-Institut | Illustration: DOON 東

Aktuelle Musik aus Deutschland

Rock, Pop, Hip-Hop, Electro: Gemeinsam mit Zündfunk, dem Szenemagazin des bayerischen Rundfunks, präsentieren wir Qualitätspop made in Germany.

Flüchtlinge in der jordanischen Wüste Foto: Christopher Steele-Perkins / Magnum

Wohin? 21 Fragen zu Flucht und Migration

In dem Projekt „Wohin?“ wurde Autoren und Intellektuellen aus knapp 40 Ländern der Welt ein Fragebogen zu Flucht und Migration vorgelegt.

Visita em Casa © Goethe-Institut

Hausbesuch

In Deutschland, Italien, Luxemburg, Spanien, Portugal, Frankreich und Belgien haben Privatleute ihre Haustüren geöffnet und Autoren aus Europa einen Einblick ins Private erlaubt. 10 Erzählungen werden nun in 6 Sprachen als e-Book sowie als einzelne PDFs veröffentlicht.

© Berlinale

Talent Press Rio

Sechs portugiesischsprachige Journalisten – drei Brasilianer, zwei Portugiesinnen und eine Mosambikanerin – berichten vom Internationalen Filmfestival in Rio 2017.

Futebol & Cultura Goethe-Institut e.V.

Futebol e Cultura

Mit seinen Schnittstellen zur Kunst, Architektur, Literatur und Film, bleibt der Fußball zweifellos ein Diskussionsthema in allen Ecken der Welt.

Themenarchiv Humboldt

Recherchieren Sie im Themenarchiv der Kulturzeitschrift für den Dialog mit Lateinamerika und der Iberischen Halbinsel.

Goethe-Medaille Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Goethe-Medaille 2018

Die Goethe-Medaille 2018 geht an die kolumbianischen Theatermacher Heidi und Rolf Abderhalden vom Kollektiv Mapa Teatro, die schweizerisch-brasilianische Fotografin und Menschenrechtlerin Claudia Andujar und den ungarischen Komponisten und Dirigenten Péter Eötvös.

Goethe-Institut Goethe Institut

Theaterbibliothek

Das Goethe-Institut fördert seit vielen Jahren die Verbreitung zeitgenössischer deutscher Dramatik im Ausland.