Philip Mangione

Philip Mangione entwickelt seit mehr als zehn Jahren Spiele. Er begann mit dem Ausprobieren alter Adventure-Games-Engines, anschließend Blender-Game-Engines, und konzentrierte sich dann auf seinen Abschluss in Computerwissenschaften, Spieleentwicklung und -produktion. Unmittelbar nach dem Studium entwickelte er Spiele in verschiedenen Teams. Derzeit engagiert er sich in Unreal Engine und Gear VR. Philip unterrichtet Gamedesign an Universitäten.
 

Spiel für Game Mixer

My Night Job ist eine Hommage an die klassischen Horrorfilme der 1980er und 1990er-Jahre, eine Mischung aus Rettungs- und Action-Defense-Spiel, in dem der Spieler eine Villa vor einer endlosen Flut von eindringenden Monstern beschützen muss.