Mgaia Studio Felipe Cancian Bertozzo

Felipe Cancian Bertozzo studierte Computertechnik an der Universität des Bundesstaats Bahia, und arbeitet in der Spieleentwicklung seit 2009, in den Bereichen Programmierung, Game Design und Produktion. Er begann seine Karriere mit der Arbeit an PC- und Konsolenspielen unter Verwendung von XNA, verbrachte einige Zeit mit der Erfindung von Adver-Games und konzentrierte sich schließlich auf die Entwicklung von mobilen Spielen auf Unity3D. 2014 gründete er mit zwei Partnern sein eigenes Unternehmen, dessen Geschäftsführer er ist. 2D-Spiele aus der goldenen Zeit der 16 Bits sind seine größte Inspirationsquelle.
 

Studio

Mgaia Studio wurde am 22. Mai 2014 von Felipe, Bruno, Victor und anderen gegründet. Das Ziel der neuen Formation war, ihre bisherige Tätigkeit nur noch mit mobilen Spielen fortzuführen und auszubauen. Seitdem veröffentlichten sie einige Spiele, darunter: Tank Invaders, prämiert auf dem Spielefestival SBGames 2013, Tiny Empire, das gute Verkaufszahlen erreichte und auch in der Fachpresse gut bewertet wurde, sowie Legend of the Skyfish, das ambitionierteste und bis heute erfolgreichste Projekt des Studios.
 

Spiel für Game Mixer

Legend of the Skyfish ist ein Abenteuer- und Puzzle-Spiel, angelegt in einer Welt, die vom bösartigen Skyfisch regiert wird. In der Rolle des Little Red Hook muss der Spieler mit zahlreichen Fallen umgehen und die Soldaten des Herrn der Tiefsee besiegen. Zur Überwindung der Hindernisse seht dem Held oder der Heldin nur ein außergewöhnliches Werkzeug zur Verfügung: eine Angel, die sowohl als Waffe eingesetzt werden kann, um Feinde zu bekämpfen, als auch dazu, Gegenstände heranzuziehen oder sich an festen Objekten festzuhaken und sich so zwischen ihnen zu bewegen.