Beardshaker Games Benedikt Göpfert

Während seines Studiums Computer Science and Media arbeitete Benedikt Göpfert bei Daedalic Entertainment als federführender Techniker für Spiele, unter anderem für Ravensburger Puzzle. Im Jahr 2012 war er Mitbegründer von Beardshaker Games. Als CTO verantwortet er die technische Spieleentwicklung und Anwendungsplanung von Zukunftstechnologien. Unter seinen herausragenden Arbeiten ist Die Skatinsel, nominiert in der Kategorie „Bestes Serious Game“ des Deutschen Computerspielpreises 2016.

Studio

Beardshaker Games wurde 2012 gegründet und ist in Hamburg ansässig. Das Studio besteht aus Michael Benrad, Benedikt Göpfert und Anke Günther. Beardshaker Games ist auf kurze, witzige und abgefahrene Spielerfahrungen für Web und mobile Geräte spezialisiert. Die Spiele des Studios zeichnen sich durch anspruchsvolle Grafik und witzige Geschichten für Spieler aller Altersstufen und Spielerfahrungen aus. Spiele von Beardshaker, wie NonoSparks oder Ubooly & Friends, ermöglichen es den Spielenden, ihre eigenen Geschichten zu erzählen. 

Spiel für Game Mixer

In Fury Zoo spielst du ein Lama, das sich von aufdringlichen Besuchern gestört fühlt. Zeit, zurückzuspucken! Rüste deinen Stift auf oder aktiviere neue tierische Freunde. Wehre endlose Wellen von unverlangten Schnappschüssen ab. Fury Zoo wurde gemeinsam mit Tivola entwickelt und mit Blick auf deren einzigartiges tierfreundliches Publikum veröffentlicht. Fury Zoo ist ein Spiel für mobile Geräte auf Android, iOS und Windows Phone (post-release).