Push Start, São Paulo Yara Grassi Gouffon

Yara Grassi Gouffon
© Yara Grassi Gouffon

Wie hast du deine Leidenschaft für Spiele entdeckt, und welches ist heute dein Lieblingsspiel?
Ich habe mit acht Jahren mit Pokémon Crystal angefangen, und seitdem war mein Leben nicht mehr dasselbe. Ich habe zu viele Lieblingsspiele, um nur eines herauszustellen, aber ich mag sehr die Serien Tales of, Fire Emblem und Dragon Age.

Was würdest du gern im Rahmen des Programms über den deutschen Spielebereich erfahren?
Ich würde gern den Geschmack der deutschen Spieler besser kennen lernen, erfahren wie hoch der Anteil der Spieler an der Bevölkerung ist, welche Genres beliebt sind, welche Plattformen und Vertriebswege am häufigsten sind, etwa Steam oder auch einheimische Plattformen. Ich bin auch neugierig, welche Technologien in der Entwicklung am meisten benutzt werden.

Welche sind aus deiner Sicht die größten Herausforderungen für den Games-Bereich in Brasilien?
Der Games-Markt in Brasilien ist riesig, aber ich glaube, die Eigenschaft als Entwicklungsland birgt Herausforderungen. Etwas weniger als die Hälfte der Bevölkerung hat keinen Internetzugang zu Hause. Und weniger als ein Viertel der Brasilianer kann Englisch - manche Quellen sprechen sogar von etwa nur 5%.
 

Profil des Studios:

PushStart ist ein Studio für Innovation, Gamification und Transmedia-Inhalte. Wir erfinden und entwickeln Multiplattform-Projekte und digitale Lösungen für Entertainment, Werbung und Impact. PushStart war Finalist des „Games for Change - NY“ in der Kategorie „Most Significant Impact“ mit einem Spiel, das die Ernährungsgewohnheiten Tausender Kinder verändert hat.