Ausstellung

Ausstellung Goethe-Institut Brasilien

Spiele des Südens: Ausstellung

3. August -  22. Oktober 2016
Öffnungszeiten:

Mo-Mi-Fr: 12 bis 18 Uhr
Di-Do-Sa: 10 bis 18 Uhr
So geschlossen
Centro Municipal de Arte Hélio Oiticica
R. Luís de Camões, Centro
Rio de Janeiro

Videos

 

  • „Tabuleiro“ (Spielbrett) von Marcone Moreira, zeigt 32 Schachbretter aus Holz unterschiedlicher Regionen Brasiliens. ​ Foto: Mário Grisolli
    „Tabuleiro“ (Spielbrett) von Marcone Moreira, zeigt 32 Schachbretter aus Holz unterschiedlicher Regionen Brasiliens. ​
  • „Cabo de Guerra“ (Tauziehen) von Paulo Nenflidio simuliert die Zentrifugalkräfte beim Tauziehen. Foto: Mário Grisolli
    „Cabo de Guerra“ (Tauziehen) von Paulo Nenflidio simuliert die Zentrifugalkräfte beim Tauziehen.
  • „Cabo de Guerra“ (Tauziehen) von Paulo Nenflidio simuliert die Zentrifugalkräfte beim Tauziehen. Foto: Mário Grisolli
    „Cabo de Guerra“ (Tauziehen) von Paulo Nenflidio simuliert die Zentrifugalkräfte beim Tauziehen.
  • „Aldeia“ (Dorf) und „Arco e Flecha“ (Pfeil und Bogen) von Antje Majewski zeigen, wie diese Jagdwaffen zum Sportgerät wurden und zugleich zu Objekten, die gehandelt und begehrt werden. Foto: Mário Grisolli
    „Aldeia“ (Dorf) und „Arco e Flecha“ (Pfeil und Bogen) von Antje Majewski zeigen, wie diese Jagdwaffen zum Sportgerät wurden und zugleich zu Objekten, die gehandelt und begehrt werden.
  • „Altar dos Novos Indígenas“ (Altar der neuen Indigenen) von Bernardo Zabalaga. Ein Ausloten indigener Identität. Foto: Mário Grisolli
    „Altar dos Novos Indígenas“ (Altar der neuen Indigenen) von Bernardo Zabalaga. Ein Ausloten indigener Identität.
  • „Cabeça de Nuvem“ (Traumtänzer) von Guilherme Teixeira und Igor Vidor. Der Betrachter wird aufgefordert, mit Steinschleudern Knetmasse gegen die Wand zu schießen. Foto: Mário Grisolli
    „Cabeça de Nuvem“ (Traumtänzer) von Guilherme Teixeira und Igor Vidor. Der Betrachter wird aufgefordert, mit Steinschleudern Knetmasse gegen die Wand zu schießen.
  • „Cabeça de Nuvem“ (Traumtänzer) von Guilherme Teixeira und Igor Vidor. Der Betrachter wird aufgefordert, mit Steinschleudern Knetmasse gegen die Wand zu schießen. Foto: Mário Grisolli
    „Cabeça de Nuvem“ (Traumtänzer) von Guilherme Teixeira und Igor Vidor. Der Betrachter wird aufgefordert, mit Steinschleudern Knetmasse gegen die Wand zu schießen.