Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Ägypten
Youssef Rakha

Youssef Rakha Foto: Youssef Rakha Youssef Rakha ist ein Schriftsteller und Dichter, der sowohl auf Arabisch als auch auf Englisch schreibt. Zu seinen Interessengebieten gehören Amateur-Pornografie in der arabischen Welt und die Möglichkeit einer postmuslimischen Perspektive.

Geboren, aufgewachsen und ansässig in Kairo, schloss er 1998 sein Studium an der Hull University in England ab und arbeitet seither als Kulturjournalist und Literaturübersetzer. Sein 2006er Foto-Reisebericht Beirut Shi Mahal wurde für den Lettre Ulysses Award for the Art of Reportage nominiert, und er gehörte zu den 39 besten arabischen Schriftstellern unter 40 Jahren, die für das Hay Festival Beirut39 Festival 2010 ausgewählt wurden.

Für seinen ersten Roman, The Book of the Sultan's Seal, übersetzt von Paul Starkey, erhielt er 2015 den Banipal Seif Ghobash Preis und sein dritter, Paulo, schaffte es 2017 auf die Longlist des International Prize for Arabic Fiction und gewann den Sawiris-Preis in demselben Jahr.

Seine Ausstellung Cairo-Alexandria/Berlin fand 2006 im Goethe-Institut Kairo statt. Seitdem hat er seine fotografischen Aufnahmen, die als Deckblattkunst für seine und andere Bücher dienen, bei verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Seine Fotografie, wie sein Schreiben, konzentriert sich auf Kairo.
 

Top