Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Kenia
Yvonne Adhiambo Owuor

Yvonne Adhiambo Owuor Foto: Marco Giugliarelli Yvonne Adhiambo Owuor ist eine kenianische Schriftstellerin. Ihr Debütroman Dust (Knopf, Granta) erlangte internationale Anerkennung, wurde sowohl für den Folio als auch für den FT/Oppenheimer Emerging Voices Award nominiert und gewann den TBC Jomo Kenyatta Prize for Literature, Kenias renommiertesten Literaturpreis.

Sie gewann 2003 den Caine Prize for African Writing. Ihre Kurzgeschichten sind in zahlreichen internationalen Literaturzeitschriften veröffentlicht worden, darunter auch McSweeney's und Chimurenga Chronic. Gelegentlich taucht sie in die Arbeit und Lobbyarbeit für Kunst- und Kreativunternehmen ein, um den Ausbau der afrikanischen Kreativwirtschaft zu unterstützen. 

Ihr zweiter Roman The Dragonfly Sea, das bereits sehr gute Rezensionen bekommt, ist im März 2019 erschienen. Derzeit arbeitet sie am Wissenschaftskolleg zu Berlin an ihrem dritten Roman mit dem Arbeitstitel The Long Decay.
 

Top