Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Ausschreibung

Das Goethe-Institut unterstützt die Produktion von Audiobeiträgen zum Thema digitale Zivilgesellschaft.

Ausschreibung für Audioproduktionen

Das Goethe-Institut wird die Produktion und Verbreitung von Podcast-Episoden unterstützen, die Experimente und Innovationen der Zivilgesellschaft in Südamerika sichtbar machen und zum Nachdenken über die Zukunft der Demokratie anregen.

Wir werden bis zu 15 Vorschläge in portugiesischer und/oder spanischer Sprache auswählen, die Projekte und Initiativen zu den Themen vorstellen, die im Rahmen von Tramas Democráticas diskutiert werden, einem vom Goethe-Institut initiierten Vernetzungsprogramm zwischen Institutionen der Zivilgesellschaft in Südamerika und Deutschland.

Der Bewerbungsschluss war am 20. November 2020, 23:59 Uhr (Kolumbien). Wir danken allen für die Teilnahme. Die ausgewählten Projekte werden Anfang Dezember auf dieser Seite bekannt gegeben.

KATEGORIE 1: GESPRÄCHE

Zu dieser Kategorie gehören u.a. Gesprächsrunden, Interviews, Podiumsdiskussionen und andere Arten von aufgezeichneten Gesprächen, die mindestens 20 Minuten dauern. Wir werden bis zu 10 Vorschläge auswählen, diese erhalten je 500 Euro (in Landeswährung) finanzielle Unterstützung.

 

KATEGORIE 2: NARRATIONEN

Zu diesen Kategorien gehören Erzählungen, Kurzgeschichten, Chronika und andere Formate mit narrativem Ansatz. Wir werden bis zu 5 Vorschläge auswählen, die eine finanzielle Unterstützung von 1.500 EUR (in Landeswährung) erhalten werden.

Über Tramas Democráticas

Im Rahmen von Tramas Democráticas sind Akteure der digitalen Zivilgesellschaft aus Südamerika und Deutschland eingeladen, miteinander in den Austausch zu treten und drängende Herausforderungen und Fragen miteinander zu diskutieren.

Im Rahmen des Programms finden zwischen Juni und Dezember 2020 Workshops und öffentliche Gespräche statt, die unterschiedliche Initiativen aus verschiedenen Regionen Südamerikas miteinander verbinden. Wir hoffen, regional und überregional neue Verbindungen zu schaffen und eine vielversprechende Zukunft für die digitale Zivilgesellschaft zu fördern.


Bei Fragen und Anmerkungen gerne Kontakt aufnehmen unter tramas-saopaulo@goethe.de.

Top