Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Amina Aziz

Amina Aziz ist Journalistin, wissenschaftliche Referentin und politische Bildnerin. Sie hat u.a. zu Post- und Dekolonialität, Islamismus, post-islamistischen Gesellschaften, sowie Drogenpolitik geforscht und arbeitet aus intersektionaler Perspektive zu Themen der Gegenwart und Zukunft. In ihrer Arbeit interessiert sie sich insbesondere für die Perspektiven marginalisierter Menschen, versucht sie zu empowern und ihre Stimmen und Ansichten bekannter zu machen. Dabei hat sie die Auswirkungen des Kapitalismus und Kolonialismus im Blick. Sie ist Herausgeberin der Encyclopaedia Almanica und produziert Podcasts, u.a. für die Rosa-Luxemburg-Stiftung und das Kunstmuseum Basel.
Top