Aussage
Weltweite Pandemie und neue Bedeutungen von "Heimat"

Die Ausbreitung des neuen Coronavirus hat dem Begriff "Heimat" eine neue Bedeutung gegeben. Auch die Diskussionen über Gastfreundschaft, Feindseligkeit und Migration gewinnt einen neuen Kontext und sind Thema der von Amanda Abi Khalil organisierten Ausstellung "How to make yourself a(t) home", deren Eröffnung wegen der Pandemie verschoben wurde.

Die unabhängige Kuratorin sprach in der vom Goethe-Institut geförderten Live-Diskussion Goethe zu Hause: Gastfreundschaft und Feindseligkeit über die Veränderungen in Brasilien, im Libanon – ihrem Heimatland – und in der restlichen Welt. An der Veranstaltung nahmen die unabhängige Kuratorin Keyna Eleison und die vielgestaltigen Künstler Caio Prado und Oxa teil. Der Live-Talk präsentierte musikalische Darbietungen und Diskussionen über Vorurteile, Machismo und rassistische Strukturen.
 

Top