Carla Akotirene

Sozialarbeiterin, Dozentin und Doktorandin für Feministische Studien aus der Bundesuniversität Bahia (UFBA). Autorin des Buches „Was ist Intersektionalität?“, aus der Sammlung Feminismos Plurais, und „Ó Paí Prezada! Rassismus und Sexismus in den Frauengefängnissen Salvadors“, beide im Verlag Jandaíra erschienen. Sie ist Kolumnistin der Zeitschrift „Vogue“ und Gründerin von „Opará Saberes“, dem ersten Erweiterungskurs zur Ausbildung schwarzer Kandidat*innen für Master- und Doktorabschlüsse an öffentlichen Universitäten.
 

Top