Karriere

Goethe-Institut Karriere © Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca Goethe-Institut Karriere Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Vielfalt, Neugierde und Offenheit zeichnen uns aus. Das Goethe-Institut e. V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes aktuelles Deutschlandbild und informieren über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in Deutschland.

Stellenausschreibungen

Das Goethe-Institut Porto Alegre sucht ab sofort eine/ einen Sachbearbeiter/innen Sprachkurse und Prüfungen mit einem Beschäftigungsumfang von wöchentlich 40 Stunden.

Die Stelle orientiert sich an den brasilianischen Rahmenbedingungen und wird nach dem lokalen Vergütungsschema des Goethe-Instituts Porto Alegre vergütet.

Aufgabengebiet:

  • Organisation und Verwaltung von Sprachkursen und Prüfungen einschließlich eigenverantwortlicher Kassenführung, Finanzkontrolle, Ausstellung von Rechnungen, Erfassung statistischer Daten, Adressenpflege, Sprachkursstipendien
  • Selbstständige Kurs- und Prüfungsberatung und Beschwerdemanagement
  • Lehrereinsatzplanung und Kontrolle
  • Informationen über alle Bereiche der Spracharbeit des Goethe-Instituts in Brasilien und Deutschland
  • Selbstständige Korrespondenz auf Deutsch und Portugiesisch
  • Betreuung von Partnerinstitutionen der Spracharbeit
  • Mitwirkung bei Projekten der Spracharbeit
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
Anforderungen:
  • Sehr gute Deutsch- und Portugiesischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Internet), Bereitschaft zur Einarbeitung in und Anwendung von neuen IT-Systemen
  • gute Medienkompetenz
  • ausgeprägte soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und interkulturelle Sensibilität
  • sehr hohe Organisationskompetenz und Belastbarkeit
  • Engagement und Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zur Fortbildung in Brasilien und Deutschland
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung am Abend und samstags
  • Nach Möglichkeit abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Für Nicht-Brasilianer: Arbeitserlaubnis sowie „Carteira de Trabalho“
Schriftliche Bewerbungen auf Deutsch oder auf Portugiesisch mit den entsprechenden Unterlagen (Zeugnissen, Referenzen) und werden bis zum 30.07.2018 an das Goethe-Institut Porto Alegre zu Händen von Herrn Adrian Kissmann (adrian.kissmann@goethe.de) erbeten.

Praktikum

Wir stellen derzeit unser Bewerbungsverfahren für Praktika um. Aus diesem Grund sind im Moment keine Bewerbungen möglich. Wir bitten Sie um etwas Geduld.

Top