Koordinator*in für Bildungsmobilität

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Goethe-Institut São Paulo sucht zum 1. Juli 2021 eine/n Koordinator*in für Bildungsmobilität in Vollzeit (40h/Woche), befristet bis zum 31. März 2022 mit Möglichkeit der Verlängerung. 

Als Koordinator*in für Bildungsmobilität umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:
  • Umsetzung und Evaluation der Maßnahmen zur Förderung der Bildungsmobilität an den Goethe-Instituten in Südamerika – mit Schwerpunkt Brasilien
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Konzeption der Angebote zur Förderung der Bildungsmobilität (z.B. Angebote zum Deutschlernen für das Studium in Deutschland, Angebote rund ums Studienkolleg, Studienbrücke etc.)
  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Maßnahmen zur Information und Werbung
  • Mitwirkung bei der Erweiterung der Sichtbarkeit und Reichweite der Sprachangebote des Goethe-Instituts
  • aufgabenbezogene Kommunikation und Koordination
  • arealbezogene Büro- und Verwaltungstätigkeiten

Sie bringen mit:
  • abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium bzw. gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten; Hochschulabschluss einer deutschen Hochschule von Vorteil
  • Sprachkenntnisse der deutschen Sprache auf mindestens auf dem Niveau C1 und Kenntnisse des brasilianischen Portugiesisch auf C2; Spanischkenntnisse von Vorteil
  • sicheres und überzeugendes Auftreten bei digitalen und analogen Präsentationen
  • gute Kenntnisse des brasilianischen Bildungsmarktes und aktuelle Kenntnis der deutschen Bildungslandschaft
  • eigene Lern- bzw. Lehrerfahrung an einem deutschen Studienkolleg von Vorteil
  • Planungs-, Organisations- und Koordinationskompetenz ▪ hohes Engagement und selbstständige Arbeitsweise
  • Flexibilität, Verlässlichkeit und Resilienz
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnisse gängiger und arealspezifischer Büro- und Kommunikationsanwendungen (z.B. MS-Office, Sozialmedien)

Die Arbeitsbedingungen einschließlich Vergütung werden nach lokalem Vergütungsschema des Goethe-Instituts São Paulo gestaltet und unterliegen brasilianischem Recht.

Interesse?
Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache (Motivationsschreiben, CV, Scans relevanter Zeugnisse und Referenzen in PDF-Format) bis zum 20.06.2021 an das Goethe-Institut São Paulo unter der E-Mail-Adresse: carreira-saopaulo@goethe.de Betreff: K. Bildungsmobilität
Top