Dramatik!

Diebe, de Dea Loher

Goethe-Institut São Paulo

Ladrões (2010)
Dea Loher
Moderation: Marcia Nemer Jentzsch
 
Szenische Lesung, Lerngruppe und Diskussionsrunde über aktuelle und relevante Themen in der deutschen Dramaturgie. Dea Loher stellt Konstellationen mit verschiedenen Charakteren zusammen, die in verschiedenen Arrangements und Anordnungen auftreten, was überraschende Bewegungen und Effekte zur Folge hat. Das Resultat ist ein trockenes Panorama mit Personen unserer Generation, dem es jedoch nicht an Humor fehlt. 12 Personen, die fast keine Gemeinsamkeiten haben, 12 Leben, die durch keine Handlung verbunden sind, 12 Existenzen, die ohne jegliche Sinnhaftigkeit einfach existieren.

Lies das Stück vorher in unserer Theaterbibliothek. Zeitgenössische Stücke sind zum Lesen auf Portugiesisch in unserer Online-Bibliothek verfügbar.
 

Instruções para receber as peças:

» Besuchen Sie unsere Theaterbibliothek;
» Wählen Sie oben rechts Ihre Sprache;
» Wählen Sie einen Autor (Vorname, Name) oder die Sprache (Portugiesisch – Portugal oder Brasilien);
» Markieren Sie das Stück und füllen Sie das Formular aus;
» Klicken Sie auf “Bestellung abschicken”.

Fertig! Das Stück wird Ihnen per E-Mail gesendet.


Oder klicken Sie hier für die portugiesische Übersetzung von 'Diebe', de Dea Loher

Details

Goethe-Institut São Paulo

Rua Lisboa, 974
05413-001 São Paulo

Sprache: Portugiesisch
Preis: Eintritt frei