Gespräch | YouTube
Leif Randt: Allegro Pastell- ein Gespräch mit dem Autor anlässlich der Übersetzung ins Portugiesisch

Leif Randt
Leif Randt

Mit: Raquel Meneguzzo (Übersetzerin); Helmut Galle (USP), Robert Schade (DAAD-UFRGS) und Michael Korfmann (UFRGS)

Youtube - Goethe-Institut Porto Alegre Roman:
Die Schriftstellerin Tanja und der  Webdesigner  Jerome führen eine Fernbeziehung zwischen Maintal bei Frankfurt und Berlin, in der nichts dem Zufall überlassen bleibt. Die Balance aus Nähe und Distanz ist ausgewogen wie auch ihre Kommunikation von Telegram über iMessage bis Snapchat. Aber die scheinbar oder auch wirklich perfekte Beziehung bekommt bald einen Riss. Allegro Pastell, veröffentlich im Mäerz 2020 und lange Zeit auf der Bestseller-Liste des Spiegels, wurde für den  Preis der Leipziger Buchmesse sowie den Deutschen Buchpreis vorgeschlagen; 2021 erhielt Leif Randt den Mörike-Preis.

Autor:
Leif Randt wurde 1983 in Frankfurt a.M. geboren. Bereits erschienen sind der London-Roman Leuchtspielhaus (2009), Schimmernder Dunst über CobyCounty (2011) und Planet Magnon (2015).
 

Details

Sprache: Deutsch
Preis: Kostenlos

(51) 2118-7800
bibliothek-portoalegre@goethe.de