Online-Gruppenkurs "DLL 2 – Wie lernt man die Fremdprache Deutsch?"

Das Goethe-Institut São Paulo bietet vom 11.09.2020 bis 27.11.2020 eine Fortbildung zur Einheit 2 „Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch?“ der Reihe DLL (Deutsch Lehren Lernen) mit virtuellen Präsenzveranstaltungen und Onlineaufgaben als Online-Gruppenkurs an.

Diese Fortbildung besteht aus 5 Online-Livesitzungen, wie auch aus Aufgaben, die selbstständig oder in Gruppen auf der Lernplattform des Goethe-Instituts bearbeitet werden. Die Online-Fortbildung dauert ca. 12 Wochen und der vorgesehene Arbeitsaufwand beträgt insgesamt ca. 80 Stunden. Die gesamte Fortbildung findet ausschließlich online auf der Plattform des Goethe-Instituts statt
In dieser Einheit geht es um die Frage, wie Lernende die Fremdsprache Deutsch lernen. Welche Faktoren beeinflussen das Lernen einer Fremdsprache? Wie erklären Lerntheorien und Spracherwerbstheorien das Fremdsprachenlernen und was kann man daraus für den Sprachunterricht ableiten? Worin unterschieden sich Lernende beim Sprachenlernen und wie kann man als Lehrkraft individuelle Zugänge zum Lernen ermöglichen? Wie lernt man Sprachen selbstständig und systematisch? Wie können Lernende im Sprachunterricht von ihren bereits erlernten Sprachen profitieren?
 
In diesem Kurs erarbeiten Sie die Inhalte des Moduls in einer Kombination aus Selbststudium und Gruppenarbeit. Dabei profitieren Sie von der Flexibilität des Selbststudiums, indem Sie innerhalb der einzelnen Lernwochen Ihre Arbeitszeit individuell und flexibel einteilen. Gleichzeitig können Sie sich mit Ihrer Kursgruppe austauschen und sich gegenseitig unterstützen. Die Termine für die Gruppenarbeit werden von den jeweiligen Gruppenteilnehmer*innen selbst festgelegt.

Am Ende der Online-Fortbildung bearbeiten Sie in Gruppen ein kurzes Praxiserkundungsprojekt (PEP).
Beim PEP erforschen Sie in Kleingruppen eine selbstentwickelte Fragestellung zu Ihrem Unterricht (falls Sie keinen Zugang zur Praxis haben, steht Ihnen unsere Datenbank mit Unterrichtsmitschnitten zur Verfügung − diese können Sie dann als Grundlage für das PEP nutzen). Das PEP schließt mit einer schriftlichen Dokumentation ab und wird im Kurs präsentiert.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie eine zertifizierte Teilnahme- und Abschlussbestätigung des Goethe-Instituts. Die erfolgreiche Teilnahme sieht die Bearbeitung von mindesten 75% der Aufgaben auf der Plattform, sowie die Durchführung, Dokumentation und Präsentation des PEP vor. 
Die Kursgebühr beträgt R$  1.240,00 (R$ 1401,2 in 2 Raten mit Kreditkarte zu bezahlen). Im Kurspreis sind folgende Leistungen inbegriffen: alle Kursgebühren, das Kursmaterial auf der Plattform, professionelle Betreuung und Begleitung während der gesamten Kurszeit, nach Abschluss eine Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts.
 
Es besteht die Möglichkeit, sich um ein Teilstipendium zu bewerben. In diesem Fall schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit Ihrem Lebenslauf und einer kurzen Begründung, sowie das Anmeldeformular bis zum 04.09.2020 an bkd-saopaulo@goethe.de.  
  • mindestens 1 Jahr Unterrichtserfahrung als DaF-Lehrer*in an einer Schule (Primar- und Sekundarstufe) oder im Bereich der Erwachsenenbildung
  • Nachgewiesene Deutschkenntnisse auf der Niveaustufe B2 oder höher.
  • Interesse an Teamarbeit und kollegialem fachlichen Austausch. 
  • stabile Internetverbindung
  • Browser: geeignet sind alle gängigen Browser in der aktuellen Version (Chrome, Firefox, IE, Edge, Safari, Opera etc.)
  • Flash-Player zum Abspielen der Unterrichtsvideos
  • Acrobate-Reader zum Lesen der pdf-Dateien
  • Microsoft Word (mindest. Version von 1997)
  • Java
  • Headset (Kopfhörer, Mikrofon) (zum Teilnehmen an Online-Livesitzungen)
Bewerbung mit Stipendienantrag: 04. September 2020.
Bewerbungsfrist: 07. September 2020.
Bekanntgabe der Einschreibungs- bzw. Stipendien-Zu-/Absagen: bis zum 9. September 2020.
Beginn: 11. September 2020.
Ende: 27. November 2020.
 
Virtuelle Präsenzphasen finden über Zoom statt, jeweils von 15.15 bis 16.45 Uhr:
  1. virtuelles Treffen: 11.09.20
  2. virtuelles Treffen: 02.10.20
  3. virtuelles treffen: 16.10.20
  4. virtuelles Treffen: 06.11.20
  5. virtuelles Treffen: 27.11.20
 
Kurz vor Kursbeginn bekommen Sie die Informationen zum Online-Kursraum sowie die Registrierungsanleitung. So können Sie von jedem Ort und zu jeder Zeit über eine stabile Internetverbindung und ohne spezielle Software auf den Kurs und alle Inhalte direkt zugreifen.
 
Bitte schicken Sie das Anmeldeformular ausgefüllt bis Montag, 07.09.2020 per E-Mail an: bkd-saopaulo@goethe.de.  
 
goethe.de/dll

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an priscilla.nascimento@goethe.de.